Schneesturm und Mandelduft von Camilla Läckberg

IMAG0221-1

Anfang Dezember bin ich auf das eBook „Schneesturm und Mandelduft“ gestoßen und weil mir der Name Camilla Läckberg schon öfters begegnet ist, habe ich mich dazu entschieden, das eBook zu kaufen.


Zum Inhalt:

Der Polizist Martin wird von seiner Freundin gebeten, sie zu Weihnachten zu einem Familientreffen zu begleiten. Der Großvater hatte es geschafft, vom kleinen Arbeiter zum Millionär zu werden und weil die ganze Familie auf das Geld spekuliert, holt Ruben, der Großvater, zum Rundumschlag aus und fühlt der lieben Verwandtschaft auf den Zahn, um dann zu verkünden, dass er sein Testament geändert hat und jeder nur seinen Pflichtteil erhält. Nur wenig später ist er tot.

Die Insel, auf die die Familienzusammenkunft statt findet, ist durch einen Schneesturm von der Aussenwelt abgeschnitten und so beginnt Martin mit den Ermittlungen, denn schnell ist klar, dass es sich um Mord handelt. Jeder in der Familie hätte ein Motiv. Doch wer würde es wagen, das Familienoberhaupt zu töten?


Meine Meinung:

Der Handlungsrahmen ist nicht neu, aber nicht minder spannend. Der Polizist versucht, den Mörder zu finden, deckt aber erst einmal alle Geheimnisse auf, die diese Familie zu bieten hat. Diese Geheimnisse haben mich ein bisschen an die „sieben Todsünden“ erinnert, Geiz, Neid, Zorn, Wollust, Völlerei, das Buch hat wirklich einiges zu bieten.

Ich fühlte mich durch das Buch gut unterhalten und wieder einmal bis in die Nacht gelesen, weil ich den Reader nicht aus der Hand legen wollte. Das Ende hat mich überrascht, hat die Geschichte aber wunderbar abgerundet und nun bin ich neugierig auf die anderen Bücher dieser Autorin :)

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


A-Z-Titel

Mit diesem eBook erfülle ich den Buchstaben S in der A-Z Titel Challenge.

5 Gedanken zu „Schneesturm und Mandelduft von Camilla Läckberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.