Der 12. Juni 2013 in 12 Bildern

***

Wie Ihr sicher schon gemerkt habt, ist es auf meinem Blog ein wenig ruhiger geworden. Ich komme weder zum Schreiben, noch zum Kommentieren, nicht bei mir und nicht bei anderen, das tut mir leid, lässt sich aber momentan einfach nicht ändern. Ich habe sogar schon darüber nachgedacht, den Blog zeitweise einzufrieren, weil ich auch nicht einfach etwas „hinschmieren“ möchte. Aber dazu konnte ich mich bisher nicht durchringen. Deswegen gibts meine Artikel nun einfach mit Verspätung, so wie diesen hier, mein 12. Juni in 12 Bildern:

0

Nach dem ich mir schon längere Zeit vorgenommen habe, bei der Verlosung von Mella teilzunehmen, war das das erste, was ich an diesem Morgen gemacht habe 😉

 Mella darf einige Bücher von Manuel Schenk verlosen und wer noch nicht teilgenommen hat, kann dies bis zum 20.06.2013 noch nachholen.

1

Anschließend habe ich das Frühstück für die Kinder gerichtet und sie in die Schule gefahren.

2

Für mich gab es an diesem Tag ein leckeres „Brötchen to go“ 😉

3

Auf dem Weg zur Arbeit war ich froh, dass ich Richtung Autobahn unterwegs war und nicht Richtung Stadt,

4

denn auf der Gegenfahrbahn hatte sich wieder einmal ein netter kleiner Stau gebildet, was leider gar nicht so selten ist durch die vielen Baustellen.

5

Mittags bin ich ein bisschen früher nach Hause gefahren, denn ich musste zur Zulassungsstelle und die schliesst mittwochs um 14 Uhr.6

Zulassungsstelle? Richtig, da war doch was 😉 Ich hatte Euch berichtet, dass am Auto meines Mannes der Turbolader kaputt gegangen ist und da sich eine Reparatur für uns nicht mehr gelohnt hat, habe ich nun ein neues Auto bekommen, und mein Kombi ist an meinen Mann übergegangen 😀

7

Als ich meine Mädels im Hort abgeholt habe, haben ihre Freundinnen erstmal meine „Girlie“-Bereifung bewundert 😀

8

Als Ausgleich bin ich noch ein bisschen im Wald laufen gegangen, aber irgendwie scheint meine Pulsuhr etwas zu spinnen, 183 kann ich mir auf jeden Fall nicht vorstellen.

9

Später musste ich nochmal raus, weil ich vergessen hatte, ein paar Kleinigkeiten zu besorgen.

10

Also bin ich noch kurz zu Wasgau gefahren

11

und hab selbstverständlich völlig gesund und lecker eingekauft 😉

Die 12 von 12 der anderen Blogger, findet Ihr bei Nasch.

5 Gedanken zu „Der 12. Juni 2013 in 12 Bildern“

  1. Daggi: Auf keinen Fall den Blog einfrieren. Lieber weniger aber immerhin etwas. Ich würde Dich vermissen. Also bitte am Ball bleiben und wenn Du Hilfe benötigst: Ich und bestimmt eine Menge anderer würden Dir jederzeit helfen!!! 🙂 Wie ich an Deinen 12 Fotos sehe, bist Du aber wirklich rund um die Uhr beschäftigt. Hoffentlich kommen bald wieder ruhigere Zeiten für Dich! 🙂

    [Antwort]

    daggi Antwort vom Juni 23rd, 2013 11:00:

    Danke Peggy 🙂

    [Antwort]

  2. Oh, die Fotos sind gemein – ist in dem Brötchen to go etwa Camembert drinne? Oh wie lecker! Ich würde jetzt für so ein Brötchen sterben! *sabber*
    Und die Exquisa-Quark-Cremes kaufe ich auch immer, die Orange-Limette ist ganz okay, aber die mit Erdbeere und ich glaub Maracuja?? ist besser! =P

    [Antwort]

    daggi Antwort vom Juni 23rd, 2013 10:58:

    Selbstverständlich ist das ein Camembertbrötchen, ab und zu muss ich mir das gönnen 😀

    [Antwort]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.