Liebe auf Bestellung von Rike Stienen

P1050065

  • Zum Inhalt:

Marlene erfährt, dass Ihr Freund Stephan verheiratet ist und weil sie dadurch einen Auftrag vermasselt, verliert sie auch noch ihren Job. Da sie kurz darauf ihren 30. Geburtstag feiert, überraschen ihre Freundinnen sie mit einer Reise nach Venedig. Als Zugabe haben sie Ben gebucht, einen „Mann für alle Fälle“, den sie „zufällig“ im Flugzeug treffen soll und der sie dann durch Venedig begleiten soll.

Dummerweise fällt Ben krankheitsbedingt aus und überredet seinen Freund Jan, den Auftrag zu übernehmen, allerdings ist Jan Wissenschaftler und hat nicht nur nichts von einem „Mann für alle Fälle“, er hat im Prinzip nicht mal eine Ahnung davon, wie man mit einer Frau ins Gespräch kommt. Und so kommt es, wie es kommen muss, im Flugzeug sitzt Jan nicht neben Marlene, am Flughafen verliert er sie und m Hotel schmeisst sich der schöne Luigi an Marlene heran.

Als dann Marlenes Freundin Julia in Deutschland auch noch herausfindet, dass Ben gar nicht in Venedig ist, ist Ärger vorprogrammiert…


  • Meine Meinung:

Geschichte: Rike Stienen hat mit Liebe auf Bestellung einen teils romantischen, teils unterhaltsamen Frauenroman geschaffen, der sich perfekt als leichte Sommerlektüre eignet. Nachdem Marlene nach Venedig abreist, läuft die Geschichte in zwei Handlungssträngen weiter, einmal in Venedig und einmal in Deutschland, am Ende führen beide wieder zusammen.

Schreibstil: Der Schreibstil ist leicht, das Buch lässt sich flüssig lesen, die Autorin beschreibt vor allem den Aufenthalt von Marlene in Venedig sehr bildhaft.

Protagonisten: Die Protagonistin Marlene habe ich sofort in mein Herz geschlossen, weil ich mich sehr schnell in ihre Gefühlswelt eingelesen und mit ihr gelitten habe. Ihre Freundinnen stehen ihr in den schweren Stunden zur Seite und machen sich Gedanken darüber, wie sie sie aufheitern können.

Jan ist ein etwas verpeilter Geophysiker, der mit seiner Arbeit verheiratet ist, während sein Freund Ben eher den Womanizer gibt und genau weiss, wie er beim weiblichen Geschlecht punktet, was ihn aber nicht weniger sympathisch macht.

Gestaltung: Das Cover ist romatisch gestaltet, das Bild zeigt eine Gondel und passt damit zu 100% in die Geschichte. Die Kapitel sind ganz schlicht durchnummeriert und nicht überschrieben.

Ich kann jedem, der leichte Frauenromane mag, dieses Buch empfehlen und vergebe 5 von 5 Sternen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


Liebe auf Bestellung von Rike Stienen ist 2011 im Oldigor Verlag erschienen und erfüllt den Buchstaben L der A-Z Titelchallenge.

A-Z-Titel

6 Gedanken zu „Liebe auf Bestellung von Rike Stienen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.