Montelino on Tour

Dieser Artikel ist als Werbung gekennzeichnet, weil im Beitrag Verlinkungen zu finden sind und ich nicht ausschließen kann, dass dies als Werbung gewertet wird. Ich weise jedoch darauf hin, dass ich diesen Artikel aus freien Stücken veröffentlicht habe und nicht dafür bezahlt wurde.

 

Montelino ist das Maksottchen von Saalbach Hinterglemm und befindet sich derzeit auf Weltreise.
Er meldet sich immer mal wieder und hinterlässt bei Facebook oder auf dem Blog Fotos und Geschichten von seiner Reise.

Gestern ist Montelino bei uns in Kaiserslautern angekommen. Seine erste Frage: Wo ist der Kühlschrank? Die Reise in einem stickigen Luftpolsterkuvert war scheinbar einen Zumutung. In Saalbach Hinterglemm hatte man ihm eine komfortable Weltreise versprochen und ihn dann durch die Sortiermaschinen in acht Post-Verteilzentren geschickt. Aber nun ist er da und hat sich gleich mal den Kühlschrank von innen angesehen.

Wir sind dann mit Montelino auf den Betzenberg gefahren – eigentlich wollten wir laufen, aber es hat geregnet ;) – und haben ein Erinnerungsbild vom Fritz-Walter-Stadion geschossen.

Anschliessend haben wir uns das Denkmal der fünf Lautrer WM-Helden von Bern von 1954 besucht.

Und zum Schluss haben wir uns noch gemeinsam das Gelände der Technischen Universität angesehen.

Wenn das Wetter hoffentlich bald wieder etwas besser ist, wollen wir zum Beispiel noch die Gartenschau besuchen. Und vielleicht kann Montelino noch ein paar Wochen bleiben und der Betze steigt auf, dann nehmen wir ihn auch noch mit zur Meisterschaftsfeier ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.