Der InstaWalk zu Gast beim DuMont Buchverlag

Instawalk

Auf unserem InstaWalk über die Frankfurter Buchmesse haben wir beim DuMont Buchverlag Station gemacht. Der Verlag besteht seit 1956 und war ursprünglich ein reiner Kunstbuchverlag. Auf der Buchmesse wurden unter anderem zahlreiche Kalender präsentiert.

Dumont (1)

Erst seit 1998 wurde nach und nach das Literaturprogramm ausgebaut. Und das ist zwischenzeitlich riesengroß. Wir haben bei unserem Besuch am Stand von DuMont ein Goodie-Bag erhalten, welches unter anderem einen Programm-Katalog enthielt, den ich zuhause von vorne bis hinten studiert habe. Allerdings hatte ich natürlich schon bei unserem Besuch am Stand längst ein Wunschbuch für mich entdeckt:

Dumont (2)

„Der Club der Traumtänzer“ von Andreas Izquierdo … mit dem Posteraufdruck „Ein Mistkerl entdeckt sein Herz“ hat mich das Buch schon in seinen Bann gezogen 😉 Den Autor kannte ich ja bereits von „Das Glücksbüro“, welches ich zwar (noch) nicht gelesen habe, das mir aber der DuMont Buchverlag zur Verlosung anlässlich von Blogger schenken Lesefreude zur Verfügung gestellt hatte. Das Buch war übrigens gar nicht lange auf der Wunschliste, mittlerweile liegt es schon auf meinem SuB 🙂 Ich bin gespannt.

Im Goodie-Bag befand sich übrigens auch eine Postkarte, die nicht nur wir erhalten haben, sondern die jeder Besucher am Stand mitnehmen konnte und die in Blogger- und Instagramer-Kreisen großen Anklang fand:

IMG_20141016_212422

 Der DuMont Buchverlag bei

Ein Gedanke zu „Der InstaWalk zu Gast beim DuMont Buchverlag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.