Blumenkranz für Midsommar

creadienstag

Für ein Midsommar-Fest habe ich einen Blumen- oder auch Blütenkranz benötigt und war etwas hilflos, weil ich noch nie einen Blumenkranz oder auch Adventskranz selbst gebunden habe.

Mein Schwägerin, Profi auf ihrem Gebiet, hat mir den Tipp gegeben, einen Haarreif zu verwenden, statt einen Ring aus Gras oder Draht selbst zu fertigen. Bei dm habe ich einen Haarreif mit befestigtem Haargummi gefunden. Den habe ich über Nacht über einen Fahrradhelm gespannt, um ihn ein wenig zu dehnen. Am Abend bin ich noch durch Wälder und Wiesen gestreift, um Blumen und Grünzeug für den Kranz zu sammeln.

IMG_20150619_173718

Am nächsten Tag habe ich Haarreif und Gummi mit Floristenband umwickelt, dann aus den einzelnen Blüten kleine Sträuße mit Floristenband umwickelt und mit Draht am Reif befestigt. Leider sind die Fotos mit meiner Handykamera von sehr schlechter Qualität, aber hier könnt Ihr Euch ein Bild davon machen, wie diese Ministräuße aussehen könnten.

IMG_20150619_173715

Mir ist leider ein Fehler unterlaufen, denn anstatt einfach an einer Stelle zu beginnen und die kleinen Sträuße dann rundum zu befestigen, wollte ich die verschiedenen Blüten gleichmäßig im Ring verteilen und hatte am Ende Löcher, die es zu stopfen galt.

Dennoch war ich mit dem Ergebnis hochzufrieden, denn für meinen ersten Versuch fand ich den Kranz richtig gut und die Resonanz war entsprechend positiv.

IMG_20150619_173826

Mein Beitrag zum creadienstag am 30. Juni 2015.

2 Gedanken zu „Blumenkranz für Midsommar“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.