Späte Vergeltung von Michelle Raven

PicsArt_1436565136910

Späte Vergeltung von Michelle Raven
(Hunter-Serie, Teil 5)
erschienen im Oktober 2013 bei LYX

Auf Michelle Raven bin ich durch ihre aktuelle Serie TURT/LE aufmerksam geworden. Das erste Buch dieser Serie hatte mir sehr gut gefallen, so dass ich mich auch nach anderen Büchern dieser Autorin umgesehen habe und so bin ich auf die Hunter-Reihe gestoßen.

Im fünften Teil begegnet der Leser einem alten Bekannten wieder: Detective Zach Murdock, der in Vertraute Gefahr, dem  ersten Teil der Hunter Serie, Autumn Howard beschützen sollte.

Chloe Hunter ist Pflichtverteidigerin und soll einen Mann verteidigen, der seine Freundin umgebracht haben soll. Der Mann ist zwar bereits polizeibekannt, beschwört aber, die Frau nicht getötet zu haben. Er schafft es, in Chloe Zweifel an seiner Schuld zu wecken und sie beginnt mit Nachforschungen. Dabei bittet sie Zach Murdock um Hilfe. Doch irgend jemand will mit allen Mitteln verhindern, dass die beiden herausfinden, was wirklich passiert ist.


Meine Meinung zum Buch:

Chloe Hunter ist das Nesthäckchen der Hunter-Geschwister. Zach hat sie auf der Hochzeit von Autumn und ihrem Bruder Shane kennen gelernt. Sie hatte damals den Eindruck, dass er mehr als nur Freundschaft für Autumn empfand, weshalb er sich in der Rolle als ihr Trauzeuge nicht besonders wohl zu fühlen schien. Da Chloe völlig fasziniert von ihm war, hatte sie ihn um einen Tanz gebeten, doch er hatte ihr einen Korb gegeben. Es fällt ihr daher schwer, Zach um Hilfe zu bitten.

Zach hatte sich während der Zeit, in der er mit dem Schutz von Autumn betraut war, in sie verliebt und ist nie von ihr losgekommen. Er hat den Kontakt nach Autumns Hochzeit schleifen lassen, um sich selbst zu schützen. Chloe kann sein Vertrauen gewinnen, aber Zach hat noch nicht mit Autumn abgeschlossen.

Der Band startet mit der Hochzeit von Autumn und Shane, sowie der ersten Begegnung von Chloe und Zach. Es dauert fast zwei Jahre, bis die beiden erneut aufeinander treffen. Auch in diesem Band schafft Michelle Raven den Spagat zwischen Thriller und romantischer Beziehungsgeschichte.  Was ich bei ihren Büchern besonders mag, ist der Hauch Erotik, den sie so gefühlvoll einfließen lässt, dass es niemals billig und geschmacklos wirkt.

Ich vergebe auch für den Abschluss der Hunter-Reihe fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


Challenge der Gegenteile

Ein Buch eines deutschen Autors / einer deutschen Autorin


Hitzewelle

3 Gedanken zu „Späte Vergeltung von Michelle Raven“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.