Feinde mit gewissen Vorzügen von Amelie Murmann

 

PicsArt_1439186956603

Feinde mit gewissen Vorzügen
von Amelie Murmann
bittersweet by Carlsen

 

Zum Inhalt:

Sophia und Tobias liegen ständig im Clinch und fechten ihre Meinungsverschiedenheiten gerne mit Worten aus. Im besten Fall nutzen sie dafür die Debattier-AG, genau so gut kann es aber auch passieren, dass sie ihre Differenzen während des Unterrichts austragen. Nach einer solchen kleinen Auseinandersetzung werden sie vom Sportlehrer dazu verdonnert, zusammen Tango zu tanzen. Was ursprünglich nur als Vorbereitung für den Besuch einer südamerikanischen Gastschule gedacht wird, entwickelt sich zur schweißtreibenden Nachmittagsbeschäftigung, weil Tobias seine große Klappe nicht halten konnte und eine Wette eingegangen ist.

Meine Gedanken zum Buch:

„Feinde mit gewissen Vorzügen“ ist ein E-Short und handelt von Sophia und ihrem Mitschüler Tobias. Die beiden verstehen sich zwar nicht sonderlich gut, aber sie geben beide nicht gerne klein bei. Als der Sportlehrer sie dazu verdonnert, gemeinsam zu tanzen, fügen sie sich seinem Willen und als Sophia von der Wette erfährt, die Tobias eingegangen ist, ist sie bereit, an seiner Seite zu kämpfen.

Die Kurzgeschichte ist meist realistisch, vielleicht an manchen Stellen ein kleines bisschen überzogen, aber auf jeden Fall bietet sie kurzweilige Unterhaltung. Die Autorin Amelie Murmann lässt ihre Protagonisten schlagfertig agieren, was mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht hat.

Das eBook, dass sich an die Zielgruppe 14+ richtet, erhält von mir fünf von fünf Eulen.

 SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Challenge der Gegenteile

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.