Daggi trifft … den Autoren und Blogger Benjamin Spang

IMG_20151016_135042

Benjamin Spang habe ich zum ersten Mal auf der HomBuch 2015 getroffen, seither folge ich ihm insbesondere auf Instagram und wusste daher auch, dass er auf der Frankfurter Buchmesse sein wird. Tatsächlich habe ich ihn dann auch eher zufällig getroffen, als ich auf dem Weg zu einem Bloggertreffen war.

Benjamin ist knapp über 30, lebt im Saarland und hat vor einigen Jahren angefangen, Kurzgeschichten zu schreiben. Die „Kurzgeschichten aus Nuun“ spielen im Doppelmond-Universum, einer Fantasy-Welt. Sein aktuelles Projekt ist der Fantasy-Roman „Blut gegen Blut“, der Ende des Jahres erscheinen soll.
Mit diesem Projekt ist er einen neuen Weg gegangen: Crowdfunding – er hat Geld gesammelt, um für die Kosten von Lektorat und Cover nicht alleine in Vorleistung treten zu müssen. Die Menschen, die ihn unterstützt haben, erhalten dafür spezielle Extras wie z.B. Postkarten mit Bildern der Fantasywelt, ein Poster des Buchcovers, einer Special Edition seines Romanes oder Figuren aus dem Roman. Auf der Crowdfunding-Seite findet Ihr alle Infos zum Buch.

Auf seinem Blog hat Benjamin seine Erlebnisse auf der Buchmesse zusammen gefasst, dort könnt Ihr auch über das tolle Goodie-Bag lesen, das ich von ihm erhalten habe. :) Alles Interessante um den Autoren und Blogger Benjamin Spang findet Ihr auf seiner Homepage, bei Facebook, Twitter und Instagram.

2 Gedanken zu „Daggi trifft … den Autoren und Blogger Benjamin Spang“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.