Picture my day Day #PmdD20

FB_IMG_1458926830016

Heute findet der 20. Picture my day-Day, der #pmdd20, statt, der von Owely organisiert wird.  Zusammen mit vielen anderen Teilnehmern habe ich meinen Tag in Bildern dokumentiert und auf Instagram, Facebook und Twitter gepostet. Nun gibt es den Blogartikel dazu.

 PicsArt_03-25-08.21.17Heute durfte ich einmal sehr lange schlafen und nach dem Frühstück wurde es Zeit für eine Dusche.

#Karfreitag #Mittagessen #Forellen #geräucherteForelle #pmdd20 #picturemydayday

Ein von Daggi (@daggiswelt) gepostetes Foto am

PicsArt_03-25-08.22.34

Irgenwie hatte ich wohl Schlaf nachzuholen, nach dem Mittagessen wollte ich mich nämlich nur kurz hinlegen und bin dann über eine Stunde später wieder aufgewacht,

#StadtLandFluss #pmdd20

Ein von Daggi (@daggiswelt) gepostetes Foto am


Die Kinder konnten sich tatsächlich über Stunden vom Fernseher wegbewegt und wollten spielen.

PicsArt_03-25-08.23.44

Auch wenn der Tag noch nicht zu Ende ist, die Flasche ist leer und damit wird es Zeit, mich zurück zu ziehen, noch ein wenig zu lesen und dann bei Bedarf die Augen zu schließen und mich wieder in das Reich der Träume zu begeben.

11 Gedanken zu „Picture my day Day #PmdD20“

  1. Ich muss gestehen – ich muss dringend bei Insta meine Herzchen lassen – dich hatte ich dort gar nicht auf´m Schirm – aber nun bekommt man ja auch hier die geballte Ladung 🙂

    Vielen Dank für deinen Einblick – ich sehe schon, viel draußen wart ihr heute auch nicht 😀

    Ganz lieben Gruß und weiterhin schöne Ostertage!
    Sabine

    [Antwort]

    daggi Antwort vom März 27th, 2016 15:09:

    Deine Herzchen hatte ich schon entdeckt, vielen lieben Dank <3

    [Antwort]

  2. „Stadt – Land – Fluss“, das Spiel das niemand mit mir spielen will, weil ich so verbissen drauf bin. 😉 Schöner Kontrast zu den vielen Videospiel-Fotos.

    Und der Fisch ist ja mal krass, den hab ich so noch nie gegessen, nur filettiert. Muss ich mal ausprobieren…

    [Antwort]

    daggi Antwort vom März 27th, 2016 15:11:

    Ich muss gestehen, ich habe mich auch nicht beliebt gemacht, weil ich jeden Fluss gegoogelt habe, den ich nicht kannte und tatsächlich konnte ich einem Mitspieler dafür mehrfach null Punkte aufs Auge drücken, aber meine Kinder haben mich nach einiger Zeit genervt angefaucht, wenn ich wieder Wikipedia zu Rate gezogen habe 😉

    [Antwort]

  3. Die Forellen sehen richtig gut aus! Habt ihr die selbst geräuchert oder „fertig“ gekauft?

    [Antwort]

    daggi Antwort vom März 27th, 2016 21:48:

    Mein Vater hat früher viel geangelt und auch selbst geräuchert, aber mittlerweile holen meine Eltern sie fertig geräuchert beim örtlichen Angelsportverein 🙂

    [Antwort]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.