Die Schattenbucht von Eric Berg

PicsArt_04-19-02.21.54

Die Schattenbucht
von Eric Berg
gelesen von Nana Spier
erschienen am 22. Februar 2016
bei Random House Audio
ISBN-13: 978-3837132786

  • Inhalt

Die Bäckersfrau Marlene Adamski springt vom Balkon ihres Hauses. Sie überlebt den Sturz zwar, verweigert aber, zu sprechen. Die Psychologin Ina Bartholdy lässt nicht locker und sucht ihre Patientin zuhause auf. Dort erfährt sie von allen, dass niemand sich den Selbstmordversuch erklären kann. Die Psychologin hat immer mehr den Eindruck, dass es sich um einen Hilfeschrei handelt. Doch erst als Ina selbst in Lebensgefahr gerät, tun sich nach und nach Abgründe auf.

  • Meine Meinung zum Buch

Nachdem mich Das Nebelhaus und Das Küstengrab bereits begeistern konnten, war ich sehr gespannt auf das neue Buch von Eric Berg.

Die Geschehnisse werden in zwei verschiedenen Zeitzonen erzählt, einmal in der Gegenwart und einmal 14 Monate zuvor. Gut gefallen hat mir, wie der Autor verschiedene Handlungsstränge aufbaut und dann nach und nach zusammenfließen lässt, dass er das mit Bravour beherrscht, hat er schon in seinen beiden anderen Krimis bewiesen. Im Gegensatz zu den beiden Büchern, ist dieses Mal jedoch die Spannung ein wenig auf der Strecke geblieben und ich musste feststellen, dass ich gelegentlich nur mit halbem Ohr hingehört habe. Im Großen und Ganzen war die Geschichte aber sehr gut konstruiert, wobei mir das Ende nicht besonders zugesagt hat, da ein Täter offensichtlich davon kommt.

Ich habe zwischenzeitlich hohe Erwartungen an die Kriminalromane von Eric Berg und „Die Schattenbucht“ reicht aus meiner Sicht nicht an die beiden Vorgänger heran, so dass ich an der Bewertung mindestens eineinhalb Eulen abziehen müsste. Verglichen mit den Krimis anderer Romane reicht es aber für vier von fünf Eulen und nur das ist bei dieser Bewertung ausschlaggebend.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


 

Charakter: Ina


hoerbuch_challenge_2016


randomhouseChallenge 2016

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.