Und es waren Hirten – Krippenspiele –

PicsArt_07-17-10.44.15

Und es waren Hirten
13 Krippenspiele

  • inkl. CD-ROM
  • erschienen am 25. August 2014
  • bei Gütersloher Verlagshaus
  • 144 Seiten
  • ISBN: 978-3-579-06195-5
  • 12,99 Euro
  • Leseprobe

 

  • Aufbau des Buches

Jedes der 13. Krippenspiele wird zunächst kurz zusammengefasst, es folgen Bemerkungen zu Anzahl und Alter der mitwirkenden Personen, erforderliche Requisiten, Besonderheiten, Dauer der Aufführung und danach das jeweilige Krippenspiel an sich.

  • Meine Meinung zum Buch

Die Auswahl ist sehr vielfältig, sowohl, was das Alter der Mitwirkenden, als auch deren Anzahl betrifft. Was mir gut gefallen hat ist, dass viele Sätze kurz gehalten sind, was gerade für die Jüngeren das Text lernen vereinfacht. Durch die kurzen Texte kann eine Rolle auch auf mehrere Personen aufgeteilt werden, so dass die Anzahl der Mitwirkenden problemlos erhöht werden kann.

Die Krippenspiele waren für mich alle komplett neu, ich kannte noch keines davon aus meinen Recherchen im Netz.

Heruntergerechnet zahlt man 1 Euro pro Krippenspiel, ich bin der Meinung, das Geld ist hier gut angelegt. Allerdings sollte man sich im Klaren darüber sein, dass nicht alle 13 Krippenspiele auf die eigenen Anforderungen passen können, weil eben die Auswahl zu vielfältig ist. Wir beispielsweise können nur etwa vier Stücke verwenden, weil die Texte für unsere Kleinen ansonsten zu schwer zum Lernen sind oder zu wenige Kinder teilnehmen können. Ich muss aber dazu sagen, dass wir seit Jahren über 30 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 – 12 Jahre mit im Boot haben.

Mich hat die Auswahl und der Aufbau insgesamt überzeugt, deshalb vergebe ich fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

IMG_20151027_203801

Aufgabe 15) ein Sachbuch

Verlags-vielfalt-Challenge 2.0

Gütersloher Verlagshaus

randomhouseChallenge 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.