Fußballprofi undercover von Genovefa Adams

Fußballprofi undercover
Band 24 aus der Reihe „Der FC Düsseldorf und die Liebe“
von Genovefa Adams
erschienen im Juni 2017

Bisher von dieser Autorin gelesen:
Fußballer und andere Katastrophen


  • Inhalt

Ewelyna und Philipp „begegnen“ sich auf einer Onlinedating-Plattform und liegen direkt auf einer Wellenlänge. Kurz darauf kreuzt Ewelyna Philipps Weg auch im echten Leben  und nun hat Philipp ein echtes Problem: Ewelyna hat genug von unaufrichtigen Männern und was könnte unaufrichtiger sein, als ein Fußballspieler, der die Daten und das Foto seines besten Freundes nutzt, um im Internet Bekanntschaften zu schließen. Auch wenn der Profil-Fußballer Philipp gute Gründe für sein Verhalten hatte, schließlich wollte er sich damit nur Groupies vom Hals halten, hat er nun keine Ahnung, wie er Ewelyna den ganzen Schwindel beichten kann, ohne, dass sie ihn zum Teufel schickt.

 

  • Gedanken zum Buch

„Fußballprofi undercover“ ist mein zweites Buch aus der Reihe „Der FC Düsseldorf und die Liebe“. Die Romane sind in sich abgeschlossen und können daher auch jeder für sich gelesen werden. Doch da Genovefa Adams über ein ganzes Fußball-Team samt Betreuer- und Trainer-Stab und Vereinsführung schreibt, tauchen immer wieder Personen auf, die Stammleser schon aus vorhergehenden Bänden kennen, so dass es natürlich Sinn macht, sie der Reihe nach zu lesen. Aber obwohl ich „Quereinsteiger“ bin, habe ich mich in den beiden bisher gelesenen Bänden schnell und gut zurecht gefunden.

„Fußballprofi undercover“ ist ein kurzweiliger und unterhaltsamer Frauenroman, der vom lockeren Schreibstil der Autorin geprägt ist. Zwar stolpere ich jedes Mal darüber, wenn einer der Männer in ihren Büchern von seiner „Perle“ spricht, weil dieses Wort für mich einfach negativ behaftet ist, aber die Männer in den Büchern von Genovefa Adams behandeln ihre festen Beziehungen anständig, daher kann ich über die „Perlen“ ohne Weiteres hinweg sehen.

Gerade im Schwimmbad oder im Urlaub greife ich am liebsten zu Chick-Lit, die man einfach zwischendurch weglesen kann, ohne dass man groß nachdenken muss. Und da bin ich bei Genovefa Adams genau richtig, denn da sie am liebsten Chick-Lit liest, weiß sie natürlich genau, was ihre Leserinnen erwarten. Diese Erwartungen hat sie in meinem Fall einmal mehr perfekt erfüllt. Daher gibt es von mir fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

  • Dieses Buch habe ich über Kindle unlimited ausgeliehen.
  • Die Rezension zeigt meine persönliche und ehrliche Meinung auf.

 

 

-> Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.