Lucy in Love: Suche Wohnung – Biete Herz von Ava Lennart

Lucy in Love: Suche Wohnung ❤ Biete Herz
von Ava Lennart
erschienen am 2. März 2017
über CreateSpace Independent Publishing Platform


  • Inhalt

Nachdem Lucy von ihrem Freund verlassen wurde, will sie sich eine Auszeit in Barcelona nehmen und ihre Spanischkenntnisse verbessern. Online stößt sie auf eine sehr günstige möblierte Wohnung inkl. Katze, die sie bis zum Jahresende beziehen kann, weil der Besitzer, Daniel, einige Monate beruflich in Sevilla sein wird.

Als sie in Barcelona ankommt, hat Daniel die Stadt bereits verlassen. In seiner Wohnung stößt sie lediglich auf ein Foto des Mannes und schon der Anblick des Fotos löst ein Kribbeln in ihr aus. Nach wenigen Tagen steht der attraktive Spanier in ihrer Tür, dicht gefolgt von seiner Verflossenen. Als Daniel Lucy demonstrativ vor deren Augen küsst, ist Lucy zwar völlig überrumpelt, aber der kurze Kuss weckt in ihr nach einem Mann, den sie kaum kennt.

Der bezaubernde Roman „enthält erotische Szenen in deutlicher Sprache“, wie  Ava Lennart es selbst beschrieben hat.


  • Protagonistin

Lucys Traum war es, als Maskenbildnerin zu arbeiten. Die Basis dafür hat sie mit einer Ausbildung im Friseursalon ihrer Mutter in Wuppertal geschaffen. Kurz nach dem Ausbildungsende ist ihre Mutter aber schwer erkrankt und so hat Lucy die Verantwortung für den Salon übernommen und ihre eigenen Pläne auf Eis gelegt.

Nach deren Genesung wollte sie ihrem Freund, mit dem sie zwischenzeitlich zusammenlebte, nicht auf der Tasche liegen und hat auf die Fortsetzung zur Ausbildung verzichtet. Auch ihre Liebe zur Kunst ist auf der Strecke geblieben.

Nachdem sich ihr Freund von ihr getrennt hat, nimmt sie sich eine Auszeit in Barcelona.


  • Meine Gedanken zum Buch

„Lucy in Love“ ist eine gefühlvolle Geschichte über eine junge Frau, die ihr eigenes Leben hintenangestellt hat und nun in einer Stadt lebt, die sie sofort gefangen nimmt. Aus der unscheinbaren Lucy wird Lucia, eine Frau, die sich in ihrer Haut und ihrem neuen Leben wohlfühlt.

Das Autorenduo Ava Lennart hat sich in Barcelona kennengelernt und so profitiert der Leser von deren Wissen über die Stadt und dem, was sie mit dieser Stadt verbinden. Die bildhaften Beschreibungen haben mir das Gefühl gegeben, Lucy durch die Stadt zu begleiten.

Zu Beginn des Buches ist vermerkt, dass auf den letzten Seiten verschiedene spanische Begriffe erklärt werden, die im Buch auftauchen. Die Idee, direkt am Anfang darauf hinzuweisen, hat mir gut gefallen, denn es ist mir schon oft passiert, dass ich am Ende des Buches plötzlich eine Auflistung der Charaktere oder ähnliches gefunden habe, womit ich nichts mehr anfangen konnte, wenn das Buch ausgelesen war.

Aber keine Sorge, die meisten der in diesem Buch verwendeten spanischen Begriffe kann man sowieso aus dem Zusammenhang oder von der Schreibweise ableiten, so dass man nicht ständig nachschlagen muss.

Fazit:

Das Buch hat mich so in den Bann gezogen, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und innerhalb weniger Stunden verschlungen habe.

Ich vergebe fünf von fünf Eulen.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


  • Ava Lennart

Ava Lennart ist das Pseudonym von zwei besten Freundinnen.

Nicola ist Juristin bei einem Sender und lebt mit Mann und drei Kindern im Münchener Raum. Nicole arbeitet selbstständig als Psychologin/Coach und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Zürich.

Als sie sich mit neunzehn in Barcelona auf der Plaza Catalunya über den Weg liefen, ahnte keine von ihnen, dass sie ihr Leben lang intensiv miteinander verbunden sein würden. Wilde Studienjahre in Köln und einige gemeinsame Auslandsreisen schweißten sie noch enger zusammen, sodass auch die spätere räumliche Trennung und anstrengende Zeiten als Working Moms sie nicht aufhielten, endlich ihren Traum zu leben: Liebesromane nicht nur zu verschlingen, sondern selbst zu schreiben. Das zum Genre passende Pseudonym, eine Kombination der Vornamen der jeweils erstgeborenen Kinder, war sofort klar.

Quelle


  • Die FERNWEH-Bücher

Abwechslungsreiche Geschichten im Genre „Love and Landscape“. Romantische Liebesromane, die Fernweh wecken und uns rund um die Welt führen. Die Geschichten spielen  an interessanten Hotspots und erzählen von Liebe, Freundschaft und sonstigen Dramen mit dem obligaten Happy-End.

Die intelligente Sprache, der subtile Humor und die geschmeidige Erotik machen Avas Romane zu Leckerbissen des Genres Liebesroman.

Quelle

  • Dieses Buch habe ich über Kindle unlimited ausgeliehen.
  • Die Rezension zeigt meine persönliche und ehrliche Meinung auf.

 

picsart_11-27-12-38-29

Aufgabe 31) Buch das von einem Autoren-Duo geschrieben wurde


-> Spanien


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.