Bühnengeflüster von Rike Stienen

Bühnengeflüster
von Rike Stienen
25. März 2017
Independently published


Von dieser Autorin habe ich bereits gelesen


  • Inhalt

Emily Wegener und ihre Freundin Grit sind Schauspielerinnen und haben aktuell ein Engagement am Theater in München. Ihrer beider großer Traum ist eine Anstellung am Broadway.

Während Grit versucht, durch den Regisseur Rick an dieses Ziel zu kommen, hat Emily Glück im Unglück, durch einen Auffahrunfall lernt sie den attraktiven und vermögenden Viktor Brauneck kennen, der als Sponsor für Ricks Musical am Broadway auftreten will.

Viktor bemüht sich um Emily, doch Grits Bauchgefühl lässt sie ihre Freundin vor diesem Mann warnen. Damit wird die Freundschaft der beiden Frauen auf eine harte Probe gestellt, denn Emily vermutet, dass Grit eifersüchtig ist.

Richtig kompliziert wird es dann, als auch noch Marcel Winter in Emilys Leben tritt.


  • Meine Gedanken zum Buch

Ich habe einige Seiten gebraucht, bis ich ich die Geschichte hineingekommen bin, doch nach und nach habe ich mich mit Emily, Grit. Rick, Viktor und Marcel angefreundet. Emily und Grit sind das genau Gegenteil voneinander, während Emily die ruhige ist, ist Grit sehr quirlig. Auch die drei Männer könnten unterschiedlicher nicht sein, wobei Marcel vom Anfang bis zum Ende mein Lieblingscharakter war. Obwohl er anfangs in einem schlechten Licht erscheint, war ich mir sicher, dass dieser Schein trügt, wie sich herausgestellt hat, hatte ich auch die richtige Vorahnung. 

Natürlich habe ich mir Gedanken darüber gemacht, warum mir der Einstieg bei diesem Buch so schwer gefallen ist, während ich die anderen Bücher, die ich von Rike Stienen schon gelesen habe, immer als sehr leicht und durchweg angenehm empfunden habe. Tatsächlich bin ich anfangs immer wieder auf sehr „gehobene“ Formulierungen gestoßen, die mir so bei den anderen Romanen dieser Autorin nicht aufgefallen sind. Möglicherweise war dieser Schreibstil der Grund dafür, dass ich mich erst „eingewöhnen“ musste.

„Bühnengeflüster“ habe ich insgesamt als sehr heiter und unterhaltsam empfunden und ich habe die letzten 150 Seiten in einem Rutsch durchgelesen, aber verglichen mit den anderen Büchern von Rike Stienen habe ich mich mit diesem hier bisher am wenigsten wohl gefühlt. Da ich die anderen Romane von Rike Stienen alle mit vier und fünf Eulen bewertet habe, muss ich hier eine Abgrenzung schaffen und vergebe daher nur 3,5 Eulen, aber ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass das bei den Romanen von Rike Stienen Jammern auf sehr hohem Niveau ist!

SterneeuleSterneeuleSterneeule


  • Rike Stienen

Bevor ich eine Ausbildung zur Drehbuchautorin absolvierte, war ich einige Jahre als Rechtsanwältin tätig. Aus einem meiner Filmstoffe entstand mein erster Roman. Mein bevorzugtes Genre ist der Liebesroman mit einer guten Portion Humor. Romantik und besondere Orte bilden den Rahmen der Handlung

Quelle

  • Dieses Buch habe ich über Kindle unlimited ausgeliehen.
  • Die Rezension zeigt meine persönliche und ehrliche Meinung auf.

 

picsart_11-27-12-38-29

Aufgabe 2) ein Buch mit einem überwiegend rosa oder roten Cover


-> Deutschland

Ein Gedanke zu „Bühnengeflüster von Rike Stienen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.