Pizza, Pasta & Amore von Elke Becker

Pizza, Pasta & Amore
von Elke Becker
erschienen am 21. März 2018



  • Die Protagonisten und ihre Geschichte

Julia hat Träume. Sie will italienisch lernen, nach Rom reisen, mit dem Roller um das Kolosseum fahren, sich ein Tattoo stechen lassen und nackt bei Vollmond im Meer schwimmen. Nach einer Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin zieht sie für sechs Monate nach Rom, wo sie weiter an der Umsetzung ihrer Wunschliste arbeiten will. Ihr neuer Chef will sie nicht nur als Reiseleiterin engagieren, sondern auch als neues Werbegesicht für seine Agentur und so kommt es, dass Julia in einem atemberaubenden Neckholderkleid bei 12 Grad Außentemperatur für ein Fotoshooting im Trevi-Brunnen steht.

Der Polizeichef Oscar Rinaldi ist entzückt, als eine hübsche Deutsche in sein Revier gebracht wird, die zuvor von seinen Beamten aus dem Trevi-Brunnen geholt werden musste. Eigentlich könnte es zwischen den beiden ordentlich knistern, wenn Oscar nicht als Schwerenöter gelten würde und die Männer sich bei Julia die Klinke in die Hand geben.


  • Meine Gedanken zum Buch

Elke Becker hat für diese Geschichte wundervolle Charaktere geschaffen. Julia war mir vom ersten Moment an sympathisch und auch den Comandante habe ich schnell ins Herz geschlossen. Aber auch die Nebencharaktere, allen voran Carlotta und Elena, die jeweils einen eigenen Handlungsstrang haben, waren toll gezeichnet.

Neben der typischen Beziehungsgeschichte beschäftigt sich dieses Buch auch mit dem Sozialsystem in Italien und damit verbunden mit Armut, Arbeits- und Wohnsitzlosigkeit. Außerdem bekommt der Leser durch Julias Tätigkeit einen interessanten Eindruck von Sehenswürdigkeiten und etwas versteckteren Plätzen in Rom.

Mir hat der abwechlungsreiche Roman sehr gut gefallen und daher vergebe ich fünf von fünf Eulen.


SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule

Dieses eBook wurde mir von der Autorin vorab als Lese-Exemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Ich weise darauf hin, dass dies keinen Einfluss auf meine Beurteilung hat, die Rezension zeigt meine ehrlichen Meinung auf.

 

-> Italien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.