Blogparade und Gewinnspiel: Weihnachtsmarkt

Heute startet meine Blogparade zum Thema „Weihnachtsmarkt“.

Nachdem wir es im letzten Jahr nur einmal geschafft haben, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen, sollen es in diesem Jahr auf jeden Fall mehre Besuche werden.

Da mittlerweile viele Städte und Gemeinden einen eigenen Weihnachtsmarkt haben, würde ich mich freuen, wenn Ihr an der Blogparade teilnehmt und mir einen oder gerne auch mehrere der Weihnachtsmärkte vorstellt, die Ihr in diesem Jahr besuchen werdet. Erzählt mir, warum Ihr Euch für genau diesen Markt / diese Märkte entschieden habt, was Euch gefallen oder nicht gefallen hat, postet Fotos, zeigt, was Ihr gesehen oder gemacht habt.


Die Blogparade:

  • Ihr schreibt einen Blogartikel und stellt darin einen Weihnachtsmarkt vor.
  • Verlinkt in Eurem Text bitte auf die Blogparade.
  • Hinterlasst in den Kommentaren einen Link zu Eurem Blogartikel.
  • Wer möchte, kann auch mein Banner zur Blogparade für den Artikel verwenden, das Banner könnt Ihr hier downloaden.
  • Die Blogparade läuft bis zum 23. Dezember 2012 um 23.59 Uhr.
  • Ich würde mich freuen, wenn Ihr den Link zum Gewinnspiel mit anderen Bloggern teilt.

Das Gewinnspiel

  • Jeder, der der an der Blogparade teilnimmt, erhält ein Los in die virtuelle Lostrommel – wer mehre Weihnachtsmärkte vorstellt und jeweils einen eigenen Blogartikel darüber schreibt, erhält pro Artikel ein Los!
  • Aus allen Losen ziehe ich nach Abschluss der Blogparade den Gewinner eines 10 Euro-Gutscheines von amazon, wenn mehr als 20 Artikel zusammen kommen, lege ich noch einen zweiten 10 Euro-Gutscheines von amazon drauf.
  • Der Gewinner wird hier auf meinem Blog bekannt gegeben und – sofern er eine eMail-Adresse hinterlassen hat – über diese benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
  • Natürlich freue ich mich auch über alle, die meinem Blog per Feed, Facebook, Twitter, Google+ oder Networked Blogs folgen, aber das macht Ihr hoffentlich aus Interesse an meinen Artikeln, denn Extra-Lose gibt es dafür dieses Mal nicht ;)

Ich bin gespannt, welche Weihnachtsmärkte Ihr mir empfehlen werdet :)

55 Gedanken zu „Blogparade und Gewinnspiel: Weihnachtsmarkt“

    1. Wir waren alle zusammen einkaufen und mein Mann hat sich einen pink/lila Cupcake als Baumschmuck ausgesucht, während die Mädels zu den beiden Rentieren gegriffen haben. Und weil die Sachen nicht zu unserem restlichen Baumschmuck gepasst hätten, haben wir auch noch pink und bronze Farbene Kugeln gekauft :D

  1. Klasse Idee, ich hab schon viele Weihnachtsmärkte besucht und vorgestellt…,mal sehen ob ich es schaffe mitzumachen.

    LG
    Judy

    P.S. Mein absoluter Lieblingsweihnachtsmarkt ist übrigens in Annaberg-Buchholz…

  2. Ich bin ja normal nicht wirklich der Weihnachtsmarkt Gänger.Außer nächste Woche da gehe ich ja in Hamburg über mehrere.Mal schauen vielleicht gehen wir auch über den Osnabrücker und dann nehme ich auch meine Kamera mit

  3. Hi!
    Wenn bei uns nicht alle krank wären, hätte ich schon Fotos vom 1. Weihnachtsmarkt gesammelt. Fiel aber leider aus. :(
    Wir kommen aber bestimmt mal nach Frankfurt – sind ja noch ein paar Wochen Zeit. LG

  4. Dass ist ja eine schöne Idee mit dem Weihnachtsmarkt Blogparade. Leider können wir ja nicht Quer durch Land reisen und so auch andere Märkte ein wenig kennen lernen.
    Habe meinen ersten Beitrag schön veröffentlicht und danke für die Einladung zur Teilnahme. Am Wochenende geht es dann weiter, eventuell schaffen wir auch 2 oder 3 je nachdem wie unsere Füße und die Kids mitspielen ;-)

    liebe Grüße
    Andrea

    http://queenofhome.wordpress.com/2012/12/02/bericht-marchen-weihnachtsmarkt-am-rudolfplatz-in-koln/

    1. Ich bin gespannt :)
      Es ist auf jeden Fall toll zu sehen, was es alles gibt. Ich werde in den nächsten Tagen auch einen Bericht online stellen, wobei mich unser Weihnachtsmarkt vor Ort noch nie überzeugen konnte :D

  5. Liebe Daggi,
    aus Berlin habe ich keine Weihnachtsmarktbilder mitgebracht, aber an diesem WE ist bei uns in Raunheim Markt, dann eben von hier, versprochen :-)

    Liebe Grüße

  6. Gibt es eine Anmeldefrist oder kann ich jetzt einfach den Artikel schreiben?
    Liebe Daggi,
    ich finde Deine Idee richtig klasse und wmöchte gerne etwas über „meinen“ Weihnachtsmarkt schreiben.
    LG Timm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.