#5weeks5books-Challenge 2.0

#5weeks5books 2.0

Die Challenge dauert vom 10. Juli 2017 bis 13. August 2017. Das Challenge-Team stellt 16 Bücher vor, aus denen jeder Teilnehmer vorab fünf meldet, die er im Challenge-Zeitraum lesen möchte.

Die weiteren Bedingungen findet ihr in der Facebook-Gruppe zur Challenge. 

Die 16 Bücher sind

Anastasia Donavan – Ain’t nobody
Aurelia Velten – Gekittete Herzen
Ava Lennart Autorin – Lucy in Love
Birgit Kluger – Autorin – (K)Ein Millionär für eine Nacht
C. M. Singer – Ghostbound
J. Vellguth – Das Päckchen
Julia Dibbern – Wenn ich dich nicht erfunden hätte
Katharina Wolf – Strike
Katrin Koppold/Katharina Herzog Autorin – Mitternachtstango
Kim Leopold – Autorin – Ascheblüte
Kira Minttu – Me, Without Words
Marnie Schaefers – Autorin – Kein Leben ohne dich
Michelle Schrenk Autorin – Strandküsse und andere Turbulenzen
Rose Bloom Autorin – Rage
Simona Dobrescu – Verdammt. Verliebt.
Sina Müller – Autorin – Herz über Board

Die Bücher von Katrin Koppold und Birgit Kluger haben mich schon mehrfach begeistert. Da ich „Mitternachtstango“ bereits gelesen habe, entfällt dieses Buch, es wäre ansonsten auf jeden Fall zusammen mit „(K)Ein Millionär für eine Nacht“ meine erste Wahl gewesen.

Von Michelle Schrenk habe ich bisher noch nichts gelesen, aber seit längerer Zeit ein Buch auf meinem SuB, daher war klar, dass auch ihr Buch mit auf meine Liste kommt.

Entschieden habe ich mich am Ende für

  • Lucy in Love (343 / 343 Seiten) ✓
  • (K)Ein Millionär für eine Nacht (245 / 245 Seiten) ✓
  • Das Päckchen (0 / 336 Seiten )
  • Strandküsse und andere Turbulenzen (0 / 117 Seiten )
  • Rage. Fight for Desire (308 /308 Seiten) ✓

(Stand: 13. Juli 2017)