Rauhnacht von Klüpfel und Kobr

Diese Woche habe ich das Buch „Rauhnacht“ von Klüpfel / Kobr über vorablesen erhalten. Es ist der 5. Fall von Komissar Kluftinger, aber der erste, den ich gelesen habe.

368 Seiten
17,95 EUR
Piper Verlag
ISBN: 9783492052047
erschienen am 11. September 2009


  • Protagonisten

Komissar Kluftinger, verheiratet mit Erika und sein „Freund“ Dr. Martin Langhammer, verheiratet mit Annegret. Klufti kann den Doktor eigentlich gar nicht leiden, muss aber mehr oder weniger freiwillig mit ihm zusammen arbeiten.

  • Inhalt

Die beiden Ehepaare werden von der ehemaligen Skirennläuferin Julia Köing in deren Hotel eingeladen. Als Highlight soll ein Krimispiel veranstaltet werden. Julia König bittet Komissar Kluftinger den Hercules Poirot zu spielen.

Im Laufe des Abends wird Carlo Wiß, der dem Komissar gleich zu Beginn unangenehm aufgefallen ist, tot aufgefunden. Kluftinger stellt schnell fest, dass es sich um einen Mord handelt. Da das Hotel eingeschneit ist, kann die Polizei nicht zum Hotel vordringen, so dass Kluftinger mit den Ermittlungen startet und sich Dr. Langhammer (der im Krimispiel den Dr. Watson geben sollte) als Helfer aufdrängt.

  • Meine Gedanken zum Buch

Mir hat der Krimi gut gefallen. Die beiden unterschiedlichen Charaktere von Kluftinger und Langhammer sind toll dargestellt und begeistern, jeder auf seine Art. Besonders die Marotten des Komissars sind sehr humorvoll beschrieben – auch wenn sie mir manchmal etwas langatmig erschienen sind. Aber das macht wohl den Charme der Kluftinger-Bände aus. Der Zwist zwischen den beiden Hauptpersonen zieht sich durch das ganze Buch und gibt dem Roman einen richtigen Pepp.

Es ist eine andere Art Krimi, als das, was ich bisher gelesen habe, was ihn trotzdem oder gerade deshalb sehr lesenswert macht. Allerdings hatte ich manchmal den Eindruck, dass dieser Band gelegentlich auf einen oder mehrere frühere Bände aufbaut, wodurch einem Neueinsteiger wie mir manchmal ein Zusammenhang gefehlt hat.

bopki – eine neue Community im Bereich Mitmach-Marketing

bopki ist die neue Frauen-Community für „Mitmach-Marketing“, bei der man neue Produkte testen kann.

Da ich gelesen habe, dass bopki zur trnd gehört, wo ich ebenfalls Mitglied bin und Produkte testen darf, habe ich mich heute gleich bei bopki angemeldet.

Derzeit werden 10.000 Testerinnen für Ariel Fleckenentgerner gesucht.

Hast Du auch Interesse? Dann meld Dich doch einfach an. Oder wenn Du noch Zweifel hast, dann les Dir doch erstmal meine anderen Blogeinträge zum Thema trnd durch.

Alle Produkttests sind frewillig, kostenlos und unverbindlich, trau Dich!

Miroslav Klose – so schnell kann es gehen

Vor einigen Tagen habe ich noch über die Zukunft von Miro spekuliert und nun das.

Klose ist der Gewinner des Aserbajdschan-Spiels

schreibt Zeit Online. Das sehe ich genauso, Glückwunsch Miro, es sei Dir gegönnt und Du hast es Dir wirklich verdient.

Miro kam in der zweiten Halbzeit aufs Spiel, schien top fit, holte sich Bälle in der deutschen Hälfte und erzielte zwei Tore. Fussballherz was willst Du mehr. So konnte er gestern im Gegensatz zu Mario Gomez überzeugen. Trotzdem geht Miro davon aus, dass er am Samstag gegen Dortmund nicht mit den Bayern auflaufen wird.

Es geht aufwärts, Miro. Ich glaube an Dich!

trnd – Brise Sense&Spray

Auch meine Schwiegereltern desten nun das neue Sense&Spray von Brise, dass ich im Rahmen eines trnd Projektes an sie weiter gegeben habe.

Meine Schwiegereltern haben zwei Hunde und das riecht man auch in der Wohnung. Sie haben den Spray im Wohnzimmer in der Nähe des Fensters aufgestellt und seltsamerweise funktioniert es dort nicht richtig. Mein Schwiegervater stand direkt davor, aber es passierte nichts. Wir werden jetzt mal ausprobieren, ob es an einem anderen Standort besser klappt.

Update vom 08.09.2009

Wir wissen nun, warum es nicht funktioniert hat. Es stand zu weit oben und konnte die Bewegungen dadurch nur ganz schlecht erfassen. Nun haben wir es weiter unten hin gestellt und es funktioniert bestens.

Update-Ende

Brise Sense&Spray gibt es übrigens in drei Duftvarianten:

Relaxing Zen, eine fruchtig, blumige Duftkomposition

Fresh Cotton, duftet wie frisch gewaschene Wäsche

Vanilla, der Duft von Vanilleblüten mit einem Hauch von Magnolie

Das Starter-Pack erhält einen Dufthalter, eine Duftkartusche und zwei Batterien und kostet 5,49 Euro UVP. Der Nachfüller kostet 3,79 Euro UVP und beinhaltet 18 ml.

Der neue Brise Sense&Spray. Mit Bewegungs-Sensor – Versprüht drischen Duft, aber nur, wenn Du ihn benötigst.

 

Coral klein & kräftig – trnd-Test

Ich hatte ja bereits von meinem Coral Paket von trnd berichtet. Eine Kappe mit 35 ml reicht tatsächlich aus, um eine Maschine voll Wäsche sauber zu bekommen. Der Duft gefällt mir auch gut. Was den Erhalt der Farben betrifft, denke ich, muss man über einen längeren Zeitraum sehen, ob die Farbe erhalten bleibt oder sich auch nach und nach raus wäscht, wie bei anderen Waschmitteln.

Da ich Coral klein&kräftig auch weiterhin verwenden werde, werde ich das nun beobachten.

Miro Klose

Miro hat es schwer im Moment. Bisher war er immer gesetzt, aber mit dem neuen Trainer bei Bayern kam auch neuer Wind. Nur wer Leistung bringt, spielt. Gomez, Toni, Ribéry, Robben, Olic … Miro könnte bei den Bayern zum Bankdrücker werden. Das wird evtl. auch Auswirkungen für die Nationalelf mit sich bringen. Da zählt nicht mehr, dass er derzeit der beste Torjäger der Nationalmannschaft ist, oder wieviele erfolgreiche Spiele er bereits bestritten hat.

Vielleicht hätte er damals nicht nach München wechseln sollen, sondern ins Ausland. Interessenten hätte es genug gegeben.

Die Diskussionen sind längst schon im Gange. Kommt Miro zurück auf den Betze? Vielleicht, wenn sein Vertrag bei den Bayern ausläuft und / oder der Betze wieder erstklassig ist. Hier sind immer noch seine „Wurzeln“, er fühlt sich nach wie vor mit der Region verbunden.

Es gibt Spieler, die wären auf dem Betze immer wieder gerne gesehen und ich bin mir sicher, Miro gehört dazu!