Die Urlaubszeit naht

Mein Mann und ich waren vor knapp 10 Jahren das erste Mal am Wilden Kaiser in Tirol. Die Region und die Wander- und Erholungsmöglichkeiten haben uns so gut gefallen, dass wir seither fast jedes Jahr einmal an den Wilden Kaiser gefahren sind.

Und das planen wir auch dieses Jahr wieder. Bereits zu Beginn waren wir von der Kinderfreundlichkeit überrascht, aber was sich da in den letzten Jahren alles entwickelt hat ist sensationell und für Familien mit Kindern absolut zu empfehlen.

Zwischenzeitlich holen wir uns immer die Sommer Card der Kitzbühler Alpen. Wir wollen mit den Kindern keine Gewaltmärsche unternehmen, daher fahren wir immer irgendwo hin, fahren einen Weg mit der Gondel, also entweder hoch oder runter und den anderen Weg wandern wir meistens.

Empfehlen können wir vor allem die Hartkaiserbahn in Ellmau, die Gondelbahn Hochsöll, die Gondelbahn Brandstadl und die Gondelbahn Waidring.

Über die Hartkaiserbahn kommt man Ellmi´s Zauberwelt, die Gondelbahn Hochsöll führt zum Hexenwasser,  auf dem Brandstabl befindet sich die Kaiserwelt und auf der Waidringer Steinplatte kommt man am Triassic Park nicht vorbei. Auch am Filzalmsee waren wir schon, ausserdem in St. Johann und Kitzbühel, nur ins Alpolino nach Westendorf haben wir es bisher noch nicht geschafft.

Egal, wo man hingeht, man sollte nie vergessen, Badesachen und ein Handtuch für die Kinder einzupacken, denn die Möglichkeit, zu plantschen oder einen Wasserspielplatz findet man eigentlich überall. Im Triassic Park konnten die Kinder an einem kleinen See spielen, während wir eine Sonnenterasse entdeckt haben :)

©Daggi

Schild

©Daggi
©Daggi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.