ABC-Blogparade

ABC-Blogparade

Dank Susi bin ich auf die Blogparade von Nina gestossen, an der ich mich gerne beteilige. Die Aufgabe besteht darin, dass ich mir zu jedem Buchstaben des Alphabets ein Wort suche, das ich mit mir in Verbindung bringe. Wer Lust hat, darf gerne weiter lesen und das eine oder andere über mich erfahren :D

  • A wie abnehmen, ein Ziel, dass ich seit Januar wieder intensiv verfolge.
  • B wie Bank, mein Arbeitsplatz
  • C wie China-Gadgets, die ich gerne durchstöbere und auch gelegentlich bestelle
  • D wie Durchblick, für den ich seit 34 Jahren eine Brille brauche
  • E wie eBooks, die ich neuerdings für mich entdeckt habe
  • F wie Freundin, meine älteste heisst Ruth und wir sind seit 22 Jahren befreundet
  • G wie Gymnasium, habe ich bis in die 90er Jahre besucht
  • H wie HTC Desire, mein Smartphone
  • I wie Innsbruck, Ziel meines ersten Auslandsurlaubes
  • J wie Jupiter Jones, eine meiner Lieblingsbands, ich mag deutsche Musik, es gibt mittlerweile wieder viele tolle, deutschsingende Künstler
  • K wie Kommunion, derzeit ein wichtiges Thema bei uns
  • L wie labern, kann ich ohne Punkt und Komma
  • M wie Mädels, meine Kids, zwei an der Zahl
  • N wie NCIS, meine Lieblingsserie
  • O wie OP, den Minieingriff, den ich gestern hinter mich gebracht habe *aua*
  • P wie PC, damit gehe ich derzeit online, weil das Laptop immer noch bei einem guten Freund liegt, der versucht, es wieder zum Laufen zu bringen
  • Q wie Quark, den es zu Pellkartoffeln gibt, derzeit eines unserer Lieblingsgerichte
  • R wie Rotwein, den ich jedem Weisswein, Rosé und auch Bier vorziehe
  • S wie skifahren, womit ich nach 20 Jahren wieder angefangen haben
  • T wie  Tönung, meine nächste Haarfarbe wird schokobraun
  • U wie Uhr, besitze ich zwar, trage ich aber so gut wie nie, im Notfall tut es das Handy
  • V wie VW Polo, mein erstes und mein zweites Auto, danach einen Ford Escort und nun einen Mazda Kombi
  • W wie Walken, was ich gerne wieder intensivieren würde, weil es wieder länger hell bleibt
  • X wie X-Box, die nur noch gelegentlich eingeschalten wird
  • Y wie York, New York, die Stadt, die ich gerne einmal live erleben würde
  • Z wie Zugfahren mit den Kids, was wesentlich angenehmer ist, als wenn ich mit ihnen im Auto die 350 im zu meinen Eltern düse – zumindest, wenn ich mit ihnen alleine unterwegs bin

7 Gedanken zu „ABC-Blogparade“

  1. Oh ja, diese Parade hab ich auch schon gesichtet und wollte da noch mitmachen…durch dich ist mir das wieder eingefallen ;) DANKE …
    Und wie ich sehe, wieder eine die den E-Books verfallen ist ? *lach*…noch bin ich eisern ;) mal sehn ob ich das halten kann ….

    Liebe Grüße
    Bibilotta

    1. Das dachte ich auch lange, heute finde ich einen Reader ganz praktisch und nehme die vielen kostenlosen eBook-Angebote zB bei amazon wahr :D
      Aber ein gedrucktes Buch ist immer noch was anderes ;)

  2. Pingback: ABC-Blogparade
  3. Oh ist das schön, mal mehr über die einzelnen Leute hier zu erfahren. An dieser Stelle bist das Du und liebe Daggi, Du willst doch nicht Deine schönen blonden Haare gegen Schokobraune eintauschen, oder??? Weißt Du wie viele Frauen für naturblondes Haar „töten“ würden…! ;-)

    1. Das ist kein naturblond :D auch das waren nur Strähnen. Zwischenzeitlich habe ich sie Mahagoni getönt, aber die Farbe „beisst“ sich mit vielen Klamotten, deswegen die Tendenz zu schokobraun ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.