(M)eine Stadt in Bildern – März 2013 – Kultur

(M)eine Stadt

Neben Theater und Konzerten, die ich Euch bereits näher vorgestellt habe, hat Kaiserslautern auch verschiedene Museen zu bieten.

Pfalzgalerie

P1120007

Die Pfalzgalerie ist ein Kunstmuseum, das im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Im zweiten Obergeschoss ist eine kunsthistorische Dauerausstellung installiert.

Ausser den verschiedenen Ausstellungen können in der Pfalzgalerie auch Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen und Vorträge besucht werden, darüber hinaus gibt es eine Führungen, auch Familienführungen, eine Kindermalschule, eine Kindergalerie und einen Jugend-Kunst-Treff.

Theodor-Zink-Museum

P1130005

Wie man sehen kann, handelt es sich bei diesem Gebäudekomplex um ein ehemaliges gast- und landwirtschaftlich genutzten Anwesen mit umbautem Innenhof. Es wurde in den 1970er Jahren umgebaut und als Museum eingerichtet. Seit 2001 besteht eine Dauerausstellung im Obergeschoss, die sich vor allem mit der Geschichte der Region beschäftigt und chronologisch angelegt ist.
In der Scheune – hier auf dem Foto hinter dem Baum zu sehen – finden verschiedene Veranstaltungen statt. Als die Kinder noch kleiner waren, haben wir beispielsweise regelmässig das TIM (Theater im Museum) besucht, dort werden einmal monatlich Kindertheaterstücke oder auch Puppenspiele aufgeführt fast immer ausverkauft sind.

Wadgasserhof

P1130007

Der Wadgasserhof befindet sich gegenüber des Theodor-Zink-Museums und hier werden volkskundliche und kunsthandwerliche Sammlungsbestände des Theodor-Zink-Museums gezeigt. Im Erdgeschoss finden ausserdem wechselnde Ausstellungen statt.

Ein Gedanke zu „(M)eine Stadt in Bildern – März 2013 – Kultur“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.