So gehe ich online

***

Eva hat eine Blogparade gestartet und verschiedene Fragen und Aufgaben gestellt:

Mit was für einem PC seid ihr eigentlich online?
Mit dem Laptop gemütlich auf dem Sofa oder doch an einer Art Arbeitsplatz?
Und wie sieht es denn da aus, alles super ordentlich wie in einem Büro oder bunt geschmückt mit Bildern oder sogar Blumen?
Oder seid ihr sogar doppelt ausgestattet, mit Laptop und Feststation?
Diesmal frage ich einfach nach, wie es bei euch aussieht, wenn ihr online seid.
Füße hoch oder gerader Rücken? Müsst ihr euch den Platz mit der Familie bzw. dem Partner teilen oder habt ihr euer eigenes Reich?
Teilt euch mit und gewährt einen kleinen Einblick!

Eigentlich habe ich einen eigenen Laptop, der aber vor einigen Monaten kaputt gegangen ist und seither bei einem guten Freund liegt, der versucht, das Teil wieder zu reparieren. Deswegen habe ich mein altes Laptop wieder aus der Versenkung geholt, welches aber auch nicht mehr 100%ig gelaufen ist und das ich nun auch soweit „zerstört“ habe, dass ich damit zwar noch (im abgesicherten Modus) arbeiten kann, aber online gehen kann ich seit Ende Dezember damit nicht mehr.

P1030343

Praktischerweise habe ich meinem Mann ein Tablet gekauft, das Nexus 7, das zwar anfangs eine nette Spielerei für ihn war, über das er aber ziemlich schnell gesagt hat, dass das für ihn keine Alternative zum Laptop ist. Daher nutze ich es nun. Zum einen habe ich mir über Google den Feedreader eingerichtet, zum anderen habe ich verschiedene eBook-Reader heruntergeladen und habe dadurch – gerade wenn ich unterwegs bin – Gefallen an eBooks gefunden.

Ausserdem surfe ich über das Tablet, schreibe meine Mails, kommentiere Blogartikel, nutze Facebook und Twitter und an ganz guten Tagen schreibe ich auch meine Blogartikel auf dem Nexus. Bis vor ca. zwei Wochen empfand ich das aber als sehr nervend, da ich über die Tablet-Tastatur wesentlich langsamer schreibe, als über ein Keyboard. Das war dann auch der Grund, weswegen ich mir eine Bluetooth-Tastatur zugelegt habe. Nun sollte ich nur noch jemanden finden, der mir erklärt, wie ich die von amerikanischer auf deutsche Schreibweise umstelle. ;) Bevorzugt nutze ich das Tablet auf der Couch.

P1030346

Unser uralter PC ist vor etwa zwei Jahren vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer umgezogen, wird seither nur noch selten genutzt und dient hauptsächlich als Speicherplatz für unsere Fotos und sonstigen Dokumente.

P1030348

Ausserdem haben wir noch das Laptop meines Mannes, ein Fujitsu Lifebook, welches aufgrund seines Studiums praktisch im Dauerbetrieb ist und daher auch keine besonders lange Lebenszeit haben dürfte. Mit viel Glück darf ich das auch benutzen – meist, wenn er gerade nicht daheim ist ;)

Unterwegs gehe ich übrigens mit meinem Handy online. Smartphones sind einfach eine göttliche Erfindung, findet Ihr nicht auch? :D

P1030352

 

6 Gedanken zu „So gehe ich online“

  1. ohne Tastatur komme ich ja überhaupt nicht klar ;). Nur Surfen, SMS und What’s App schreiben geht gerade so mit dem Smartphone. Für unterwegs habe ich mir jetzt noch ein kleines Netbook zugelegt, denn mit dem Smartphone kann man beim besten Willen keine Blogbeiträge verfassen :)

  2. Ja mit dem Nexus7 + Tastatur und Maus kann man auch super im ICE arbeiten. Habe mir von Logitech eine gekauft mit Hotkeys um schnell zwischen drei verschiedenen Geräte zuwechseln. Hatte zwar seinen Preis, kann aber so mit einer Tastatur Handy, Tablet und Laptop ansprechen

  3. Wir haben auch noch einen Standrechner, ausserdem hat meine bessere Hälfte ein Laptop und nun auch noch ein Tablet. Welches ich aber auch ganz neckisch finde denn so kann man mal schnell etwas gemütlich auf dem Sofa oder im Bett nachgucken. Ausserdem lässt es sich gut für Unterwegs benutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.