Picture my day Day #13

PmdD

Bei Marc bin ich diese Woche auf eine Ankündigung zum Picture my day Day #13 gestossen. Ich habe eben nachgeschaut, wann ich das letzte und bisher einzige Mal am Pictury my day Day teilgenommen habe, es war die 6. Auflage am 12. August 2011, das ist ja schon eine ganze Weile her. Im damaligen Artikel habe ich übrigens entdeckt, dass ich auch damals durch Marc auf die Aktion aufmerksam wurde.

Es soll Leute geben, die  noch nie vom PmdD gehört haben ;) deswegen erkläre ich kurz, um was es geht:

Am PmdD dokumentieren Blogger ihren Tagesablauf anhand von Fotos. Dabei ist es nicht wichtig, ob Ihr an diesem Tag etwas Besonderes vorhabt, oder ihn größtenteils auf der Arbeit verbringt. Wichtig ist nur, dass Ihr fotografiert, was genau diesen Tag ausgemacht hat.

Hier nun mein heutiger Tag in Bildern:

1

Heute morgen habe ich zunächst ein neues Shampoo getestet, dass mir eine Kollegin ans Herz gelegt hatte.

2

Dann war wieder einmal kratzen angesagt.

3

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich meinen Lieblingssender gehört.

4

Am Einsatzort angekommen, war ich etwas überrascht, weil der Wochenmarkt heute etwas ziemlich klein ausgefallen ist.

5

Im Büro musste ich mir zunächst einen Überblick darüber schaffen, was heute Wichtiges anlag,

6

bevor ich den Tee aus dem Produkttest von Bad Heilbrunner unter die Kolleginnen gebracht habe.

7

Als ich ans Auto zurück kam und der ganze Schnee und das Eis abgetaut war, habe ich festgestellt, dass es nun entgültig Zeit für einen Besuch in der Waschanlage ist.

9

Bisher von mir noch unbemerkt, hat sich eine Nachbarin an der Blumenschale vergriffen und Stoffblumen geplanzt… ich war erstmal sprachlos und hab mich gefragt, wie sehr ich die ganze Woche in Gedanken sein muss, dass mir dieses Kunstwerk bisher nicht aufgefallen ist.

10

Mein Mann hatte keine besonders gute Laune, weil er zuhause arbeiten wollte, aber vier Mal von einem Post- oder Paketboten aus der Konzentration gerissen wurde ;)

11

Zuhause habe ich als Erstes die Bundesliga getippt, ansonsten hätte ich das bestimmt vergessen.

13

Geburtstagsgrüsse zu senden, vergesse ich auch gerne mal, aber nicht heute :D

12

Danach habe ich ein paar Wander-, Leih- und Tauschbücher versandtfertig gemacht,

14

hab die Lottozettel der letzten beiden Wochen geschnappt und bin zum Blumen-/Post-/Lotto-Laden meines Vertrauens gefahren.

  15

Bevor ich die Kids aus dem Hort abgeholt habe, war ich noch kurz einkaufen.

17

Da ich noch einen Termin hatte, wollte ich vorher noch kurz in meinen neuen Feedreader schauen (hab ich schon erwähnt, dass ich dem Google Reader nachtrauern werde :( )

18

um dann rechtzeitig loszufahren.

19

Wieder zuhause, habe ich das TV-Programm grösstenteils für Mist befunden

20

und mich den Zeitungen gewidmet, für die ich diese Woche noch keine Zeit gehabt habe.

22

Jetzt schreibe ich gerade am Blogartikel zum Picture my day Day

23

und für später liegt schon eine Nachtlektüre bereit.

Das war mein Tag in (Wort und) Bild. Bevor ich mich mit dem Buch von Kerstin Gier ins Bett verziehe, will ich noch nachsehen, wie der Tag der anderen PmdD-Blogger verlaufen ist. Chris hat sich dieses Mal um die Organisation gekümmert, vielen Dank dafür :)

15 Gedanken zu „Picture my day Day #13“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.