Schnapp-Wort – Woche 14

Schnapp-Wort-150x150

Damit Sunny weiter an der Story – noch ohne Namen schreiben kann, hat sie die Blogger- und auch die Lesersphäre aufgefordert, ihr neue Begriffe zu schicken, die sie in die Geschichte einbinden muss.

1. Schnappschuss suchen

2. Wer doppelte Begriffe vermeiden will, schaut, ob das Wort schon genannt wurde.

3. Prüfen, ob das Wort als Schnapp-Wort zugelassen wird.

4. Schnappschuss und Wort auf dem eigenen Blog, bei Facebook oder sonstwo im Netz posten und Sunny den Link dazu schicken.

5. Zuschauen, wie die Spendensumme wächst, denn pro Schnapp-Wort spendet Sunny 5 Cent an die Stiftung Kinderwürde – und das Woche für Woche!

6. Gespannt auf die nächste Woche, den nächsten Monat, das Ende des Jahres und dann die Veröffentlichung unseres „gemeinsamen eBooks“ warten.

***

Mein Wort für diese Woche lautet

Badeanstalt

und ich hoffe, dass wir selbige bald wieder nutzen können.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

17 Gedanken zu „Schnapp-Wort – Woche 14“

  1. Moinsen Daggi,

    ja mach mir Lust auf schönes Wetter, Schwimmbad und Eis. Ich kann es jetzt schon fast nicht mehr erwarten :-D

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  2. Oh ich fang an zu träumen….noch einige Plusgrade mehr…viel Sonne und dann die überfüllten Bäder *lach*…herrlich, wenn ich an die Freuden meiner Kleinen dabei denke…ein schönes Schnapp-Wort

    LG bibi

  3. Liebe Daggi,
    so ein herrlicher Sonnentag im Schwimmbad, das wäre jetzt genau das richtige! :-)
    Tolles Schnappwort und hoffentlich passt auch bald unser Wetter dazu.
    Angenehmen Sonntag
    moni

  4. Das sieht nach einem super Schwimmbad aus!
    Komisch, seitdem meine Kinder groß sind, habe ich kein Freibad mehr besucht. Früher haben wir während der Sommermonate dort fast gewohnt …
    LG
    Sabienes

  5. Eine unberührte Wasserfläche hat ja auch ihren Reiz. Bei uns öffnen die Freibäder ja traditionell am 1.5. Bin mal gespannt, ob das bis dahin was wird mit den angemessenen Temperaturen.

  6. Die erste im Freibad sein… welch ein Spaß… rumtoben ohne sich blöd vorzukommen… :) Ich freu mich auf den Sommer ♥

    P.S. ich hoffe es ist beheizt *g*

    LG Sabine

  7. Ich finde ja, ein Schwimmbad im Hochsommer hat wirklich was von „Anstalt“. Alle rein, Tor zu und fertig ;-)
    Und ich gestehe: ich gehe nicht gerne hin… Irgendwie mag ich dieses Ölsardinenfeeling nicht wirlich. Bzw. verbringe ich ja, wenn überhaupt, die Zeit im Kinder-/ Babybecken. Nicht wirklich prickelnd auf Dauer.
    Obwohl ich ja wirklich am Überlegen war, diesen Sommer Schwimmen zu meinen sportlichen Aktivitäten hinzuzufügen. Morgens, mit den Rentner, und wenn die Kiddies in Schule und KiTa sind. Mal schauen, ob ich mich überwinden kann.

    Lieben Gruß, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.