Kölln Smelk Haferdrink getestet für Lisa.Freundeskreis

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Vor einigen Tagen habe ich bereits darüber berichtet, dass auf der Seite vom Lisa-Freundeskreis das Testprojekt für die Kölln Smelk Haferdrinks vorgestellt wurde. Mittlerweile habe ich viele Berichte gelesen und auch einiges ausprobiert, daher wird es Zeit, Bilanz zu ziehen.

Hafer wird von vielen Leuten in der täglichen Ernährung verwendet, entweder beim Frühstück, oder auch zum Kochen und Backen. Und nun gibt es Hafer in flüssiger Form, als Kölln Smelk Haferdrink. Besonders geeignet für Menschen mit Laktoseintoleranz oder Milcheiweißallergie. Die Milcheiweißallergie meines Mannes war auch der Grund, warum ich mich für das Projekt beworben habe.

Kölln Smelk gibt es als Classic, Vanille oder Schoko.

Was sagen wir?

Ich hab zunächst einen Pack der Variante Classic geöffnet und wollte den Haferdrink in ein Glas einschenken. Direkt neben dem Verschluss steht aber der Hinweis „Schütteln“ und daran sollte man sich auch halten. Ich habe nämlich festgestellt, dass der Haferdrink sehr wässrig ist, wenn er zuvor nicht geschüttelt wird.Eigentlich hatte ich eine Art „Haferschleim im Tetrapack“ erwartet. Aber das ist ganz und gar nicht der Fall. Die Konsistenz ist auf jeden Fall mit normaler Milch vergleichbar.

Wie ich in meinem ersten Blogbeitrag zu diesem Thema schon geschrieben habe, hatte ich Bedenken, an diesem Test teilzunehmen, denn Hafer, Haferbrei, Haferschleim, Haferflocken… alles Dinge, die ich nicht wirklich brauche und denen ich für gewöhnlich nichts abgewinnen kann. Aber meine Familie wollte testen, also muss auch ich als Skeptiker „dran glauben“ und ich wurde tatsächlich überrascht. Ich würde sagen, der Haferdrink schmeckt wie Milch, in der Haferflocken geschmelzt wurden.

Allerdings ist die Classic-Variante bei der ganzen Familie am schlechtesten von den drei Varianten angekommen. Wir haben die Classic zum Backen und Kochen verwendet. Das war auch ok und lecker. Aber als Getränk – bspw. zum Frühstück – haben wir auf Vanille und Schoko zurück gegriffen. Vom Geschmack her das gleiche, Milch mit geschmolzenen Haferflocken plus die jeweilige Geschmacksrichtung. Unsere Kinder lieben (natürlich) Schoko. Mir hat es Vanille angetan. Mein Mann kann sich für beide begeistern.

Freunde von uns, die am Wochenende zu Besuch waren, haben alle drei Varianten getestet und ihr Favorit ist ebenfalls Vanille. Meine liebste Verwendung ist derzeit der Haferdrink Vanille als Milchersatz in den Kaffee. Vanille Flavour mit einem minimal nussigen Beigeschmack. Wirklich sehr empfehenswert.

Auf dem Testblog wurden bereits einige Rezepte veröffentlicht und auch die Fotogalerie gibt einiges her. Das Produkt hat mich insgesamt positiv überrascht und gerade diejenigen, die ohne Milch Kochen und Backen müssen, finden hier eine gute Alternative.

Kölln Smelk Haferdrink sind

  • frei von Milchbestandteilen
  • fettarm
  • rein pflanzlich
  • sojafrei
  • 1,5 – 3 g Fett je nach Variante

Preislich liegt das Produkt derzeit bei EUR 1,89 bis EUR 1,99 je Liter.

Die geschlossene Packung ist mehrere Monate haltbar, geöffnete Smelk-Packs gehören in den Kühlschrank und sollten innerhalb von 3.4 Tagen aufgebraucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.