Schnapp-Wort – Woche 17

Schnapp-Wort-150x150

Damit Sunny weiter an der Story – noch ohne Namen schreiben kann, hat sie die Blogger- und auch die Lesersphäre aufgefordert, ihr neue Begriffe zu schicken, die sie in die Geschichte einbinden muss.

1. Schnappschuss suchen

2. Wer doppelte Begriffe vermeiden will, schaut, ob das Wort schon genannt wurde.

3. Prüfen, ob das Wort als Schnapp-Wort zugelassen wird.

4. Schnappschuss und Wort auf dem eigenen Blog, bei Facebook oder sonstwo im Netz posten und Sunny den Link dazu schicken.

5. Zuschauen, wie die Spendensumme wächst, denn pro Schnapp-Wort spendet Sunny 5 Cent an die Stiftung Kinderwürde – und das Woche für Woche!

6. Gespannt auf die nächste Woche, den nächsten Monat, das Ende des Jahres und dann die Veröffentlichung unseres „gemeinsamen eBooks“ warten.

***

Mein Schnapp-Wort für diese Woche lautet

Treibholz

und zeigt, was bei Hochwasser am Hochrhein angeschwemmt wird.

Bild 711

12 Gedanken zu „Schnapp-Wort – Woche 17“

  1. Hallo und guten Morgen Daggi,

    Du hast recht es sieht irgendwie gegenteilig zu meiner Aufnahme aus. Aber im Treibholz kann man außer Müll auch ab und an was cooles entdecken. Habe ich mir zumindest erzählen lassen. Vielleicht findet Tom was spannendes?

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  2. Wenn Treibholz erzählen könnte… da kommen bestimmt spannende Geschichten heraus. Bin gespannt, ob dein Treibholz auch etwas spannendes in der Story zu berichten hat ;)

    Sehr schöne Idee.

    LG Romy

  3. Hallo Daggi,
    sehr gutes Schnappwort, denn man kann es so vielseitig einsetzen!
    Ein feines Bild dazu hast Du auch gemacht. Es ist wirklich verblüffend, was da so alles angeschwemmt wird!
    Dir einen angenehmen Sonntag und liebe Grüße
    moni

  4. Klasse Daggi!
    Deinen Beitrag – die Art und Weise – finde ich richtig gut. Kurz, prägnant und sehr informativ. :)
    Ein sehr interessantes Schnapp-Wort.
    Frühre war wirklich nur Holz angeschwemmt worden aber heute viel mehr Plastik …
    LG Timm

  5. der horror aller segler und surfer!
    wobei holz ja noch verrottet nach einiger zeit….. alles andere wie dosen, flaschen und dergleichen ja leider den schönen anblick am see oder meer doch trüben kann!

  6. Vom dem schönen Foto aus der Dominikanischen Republik über Fahrpreise für Bootsfahrten bis hin zum Treibholz … heute ist ja alles vertreten und so schön passend *lach*…

    LG und einen schönen Sonntag abend noch

    Bibi

  7. Sehr passendes Wort :)

    Bei uns wird auch immer wieder Treibgut angeschwemmt, wenn die Elbe Hochwasser hatte. :) Sieht zwar nicht sehr schön aus, aber so ist es eben.

    LG Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.