Schnapp-Wort – Woche 21

Schnapp-Wort-150x150

Damit Sunny weiter an der Story – noch ohne Namen schreiben kann, hat sie die Blogger- und auch die Lesersphäre aufgefordert, ihr neue Begriffe zu schicken, die sie in die Geschichte einbinden muss.

1. Schnappschuss suchen

2. Wer doppelte Begriffe vermeiden will, schaut, ob das Wort schon genannt wurde.

3. Prüfen, ob das Wort als Schnapp-Wort zugelassen wird.

4. Schnappschuss und Wort auf dem eigenen Blog, bei Facebook oder sonstwo im Netz posten und Sunny den Link dazu schicken.

5. Zuschauen, wie die Spendensumme wächst, denn pro Schnapp-Wort spendet Sunny 5 Cent an die Stiftung Kinderwürde – und das Woche für Woche!

6. Gespannt auf die nächste Woche, den nächsten Monat, das Ende des Jahres und dann die Veröffentlichung unseres „gemeinsamen eBooks“ warten.

***

Mein Wort für diese Woche lautet

Schafwolle

1a (3)

 

8 Gedanken zu „Schnapp-Wort – Woche 21“

  1. Hallo Daggi,

    ich hoffe es ist alles gut. Bin schon ein wenig erschrocken, als ich vom Abschleppwagen gelesen habe. Was deine Schafe da machen, macht heute bei dem Mistwetter selbst ihnen sicher keinen großen Spaß.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  2. Für ne Jacke aus Schaafwolle hätte ich heute bei der kälte wohl gemordet. Das Foto ist ja mal sehr süß.
    LG und einen schönen Sonntag noch
    Ju

  3. Hallo Daggi,
    Schafe vermitteln immer so ein Gefühl der Ruhe und des friedlichen Miteinanders. Ein feines Foto und ein Schnappwort, bei dem interessant sein wird, wie und wo Sandra die Schafwolle unterbringt. ;-)
    Liebe Grüße
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.