Welche Schuhe ziehe ich an?

***

Nachdem ich mich wochenlang nicht entscheiden konnte, was ich zur Erstkommunion unserer Tochter anziehen soll, habe ich mir ein paar Sachen geschnappt, bin zu einer Arbeitskollegin gefahren und habe mir bei der Entscheidung helfen lassen. Passenden Schmuck hatte ich teilweise schon zur Hand, eine Kette habe ich gleich am nächsten Tag gefunden.

Bis vor zwei Jahren hätte ich gesagt, dass mir das grösste Problem noch bevorsteht, denn ich musste nun auch noch ein Paar Schuhe finden, das mir nicht nur gefällt, sondern das es in meiner Schuhgrösse gibt, das mir dann noch passt und in dem ich auch wirklich laufen kann. Ich bevorzuge nämlich Hochfront- oder Schnürpumps, die mir auch seitlich Halt geben, mit einem Absatz um die 5 cm, der darüber hinaus auch noch ein Blockabsatz sein sollte oder zumindest in diese Richtung gehen muss, damit ich trotz meines Gewichts auf etwas höheren Absätzen sicher laufen kann.

Glücklicherweise habe ich vor zwei Jahren Tamaris für mich entdeckt, daher hat sich das grundlegend geändert. Bei der Marke Tamaris finde ich eine große Auswahl an Schuhen, die dem entsprechen, was ich mir vorgestellt habe, sowohl vom Aussehen her, als auch preislich. Mindestens 90% der Schuhe der Marke Tamaris passen mir auf Anhieb, daher kann ich  meine Lieblingsmarke bedenkenlos online bei I´m walking bestellen und bei Nichtgefallen kostenlos zurücksenden.

P1030891

Zugegeben, dieses Mal bin ich das „Risiko“ einer Onlinebestellung nicht eingegangen, denn hätten die Schuhe wider Erwartens ausgerechnet dieses Mal nicht gepasst, wäre ich vor dem großen Problem gestanden, auf die Schnelle ein paar passende Schuhe organisieren zu müssen. Daher habe ich mich (ausnahmsweise) in den Schuhläden vor Ort umgesehen und ein Paar sehr bequemer Keilpumps erstanden.

2 Gedanken zu „Welche Schuhe ziehe ich an?“

  1. Tamaris Schuhe mag ich auch total gern…allerdings ist bei mir nicht mit online bestellen, da ich immer irgendwo zwischen 39 und 40 bin und mal die eine Größe und mal die andere passt und das leider auch bei Tamaris. Ich bräuchte quasi 39,5, aber die Größe gibt es so selten!

  2. Hehe,
    ist das dein Beitrag für die Tasche????
    Gut gelungen.
    Die Schuhe hätten mir auch gefallen, sehen aber nicht nach meiner Größe aus ( 41/42) :-(
    Manchmal auch nur 40, schrumpfen meine Füße oder sind die anderen alle in Asien hergestellt worden *grübel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.