Der Vampir-Hype lässt mich kalt

Im Rahmen meiner Rezensionen zu Im Schatten des Mondlichts hatte ich bereits erwähnt, dass mich der Vampir-Hype bisher völlig kalt gelassen hat. Die „Biss“ Reihe ist an mir vorbei gegangen, vielleicht auch, weil ich nie unbedingt auf einer Bestseller-Welle mitschwimme.

Kürzlich habe ich dann einen Bella & Edward-Film im TV entdeckt, kurz geschaut und beschlossen, mich mit einem guten Buch ins Bett zu verziehen ;)

Allerdings kommt man irgendwann an einen Punkt, an dem man sich etwas intensiver mit dem Thema Vampire beschäftigen muss und bei mir ist es nun so weit. Grund ist unser aller Weltherrscherin, das Fellmonsterchen, das in der laufende Runde von 52 Bücher das Wort „Vampire“ in den Ring geworfen hat.

Auch nach intensiver Suche konnte ich weder auf dem Bücher-SuB, noch auf dem eBook-SuB, noch auf dem Hörbuch-SuB etwas passendes finden. Aber unser Haushalt ist nicht vampirfrei, schliesslich haben meine beiden Mini-Damen eigene Bücherschränke und eigenes SuBs und siehe da:

P1030888

Außerdem verschenkte McDonalds vor einigen Monaten Bücher im Kindermenü und da hat sich die Große für dieses hier entschieden (und ich meine, auch den Film dazu gesehen)

P1030889

Für mich selbst ändert sich trotz der vielfältigen Beiträge im Rahmen von 52 Bücher vorerst nichts, mein SuB bleibt vampirfreie Zone ;)

5 Gedanken zu „Der Vampir-Hype lässt mich kalt“

  1. So ganz scharf bin ich auf Vampirbücher auch nicht aber es hat sich dann doch schon so manches Buch auf meinen SUB verirrt und ich muss sagen, es gibt sogar in der Sparte lesenswerte Werke…die Edward & Bella Bücher gehören für mich jetzt nicht unbedingt dazu…

  2. Ahhh, Der kleine Vampir! Den habe ich früher auch irgendwann mal gelesen, hatte ich aus unserer Bücherei ausgeliehen! Total vergessen!!!
    Ich kann mich nicht wirklich dran erinnern, aber ich glaube ich fand die Bücher gut ;)

  3. Ich bin überhaupt kein Freund von Vampiren, die lassen es mir kalt den Rücken runterlaufen, aber an Edward und Bella kam ich nicht vorbei. Ich habe die Bücher gelesen, mußte ins Kino und habe jeden Film auf DVD. Aber ansonsten ist auch mein SUB und mein SGB absolut vampirfrei1 :-)

  4. Hallo Daggi,
    schon bei Deiner Überschrift musste ich grinsen, weil ich dachte; schon wieder was dass wir gemeinsam haben. Ich kann dieser Sache auch nichts abgewinnen. Ich habe auch nur den kleinen Vampir für die 52 Wochen genannt :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.