Swiffer Staubmagnet getestet für for-me-online

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

For-me-online hat seit kurzem Produkt-Botschafter und kürzlich ist das erste Projekt gestartet. 10.000 for me Produkt-BotschafterInnen testen den Swiffer Staubmagnet. Vor einigen Tagen habe ich mein Projektpaket erhalten. Enthalten war ein Swiffer-Staubmagnet-Set inkl. vier Staubfang-Tücher und 40 Wiffer Staubmagnet Probierpacks zum Verteilen an meine Mittester.

Normale Staubtücher nehmen zwar den Staub auf, aber genau so schnell geben sie Staubpartikel auch wieder ab. Ausserdem sind mit einem Staubtuch einige Stellen nur schwer erreichbar. Und hier hilft der Swiffer Staubmagnet. Denn durch die Spezialfasern wird der Staub aufgenommen und vollständig eingeschlossen. Durch den flexiblen Handgriff sind auch schwierige Stellen problemlos zu entstauben.

Der Swiffer Staubmagnet Anti-Allergen wurde mit der Note 1,8 Testsieger bei Stiftung Warentest im Bereich Staubentferner. Der Swiffer Staubmagnet erreichte den 2. Platz mit der Note 2,1.

Im Praxistest:
Wir haben tiefe Heizkörper und es ist mir jedes Mal ein Greul, wenn ich die von Staub befreien muss. Zu allem Überfluss sind sie noch weiss, so dass man wirklich jedes Staubkorn sieht. Ich hab also das Swiffer Kit zusammengebaut (wie genau das funktioniert, könnt Ihr Euch unten im Video anschauen) und losgelegt. Da der Handgriff wirklich sehr fleibel ist, ging mir das aber ganz einfach von der Hand. Und wie es so ist, wenn man etwas Neues hat, die Kinder kommen und wollen schauen. Das hatte einen tollen Nebeneffekt, denn die anderen Heizkörper haben meine Kinder entstaubt ;-) Wir können also bestätigen, die Verwendung des Swiffer Staubmagnet ist kinderleicht!

Welche anderen Stellen sind noch schwer erreichbar? Bücherregal, der hintere Teil des Fernsehtisches, der DVD Rekorder und die Konsole, die Tastatur vom PC und vieles mehr. So viel Staub hatte ich leider nicht, dass ich das allesausprobieren konnte, aber natürlich habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, welche Stellen ansonsten schwer erreichbar sind und wo der Swiffer sicher gut zu verwenden ist.

Weitere Infos zum Swiffer und weiteren Tests wird es in den nächsten Tagen geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.