Untypische Rollenverteilung

Stell Dir vor, es ist Wahlkampf … und keiner kuckt hin.

Den Satz habe ich mir jetzt direkt von einem Blogartikel von Michael Jäger bei Krimi2.0 geklaut.

Der Wahlkampf hat begonnen. Der Wahlkampf für was? Ganz einfach: Schauspieler, die Interesse an einer Hauptrolle bei Krimi 2.0 haben, konnten sich bis zum 17.07.2010 für diese bewerben. Das Besondere daran, es musste sich um eine Online-Bewerbung handeln und die Schauspieler stellen sich dem Voting des künftigen Publikums, also mir und hoffentlich auch DIR!!! Diese Art der Rollenvergabe ist unüblich – eine „untypische Rollenverteilung“ also.

Am 26.07.2010 beginnt das Voting. WIR entscheiden, welche Schauspieler die Hauptrollen bei Krimi 2.0 bekommen werden. Mach mit und werde Teil von Krimi 2.0!

Es gibt eine Übersicht aller Bewerber für die acht Rollen, wobei drei Rollen bereits automatisch vergeben sind, da sich jeweils nur ein Schauspieler für die jeweilige Rolle zur Wahl stellt. Schaut Euch schonmal um und verschafft Euch einen Eindruck, damit Ihr Euch für Eure Favoriten entscheiden könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.