Schweig still süsser Mund von Janet Clark

P1130886a

Zum Inhalt

Janas beste Freundin seit Kindergartenzeiten, Ella, ist verschwunden und Jana ist scheinbar die Einzige, die sich Sorgen macht, nicht einmal Janas Schwester und ihre Mutter können ihre Sorgen nachvollziehen. Ellas Eltern sind auf Weltreise, sie ist volljährig und war vor einigen Jahren schon einmal von zuhause weggelaufen, also sieht auch die Polizei keinen Handlungsbedarf. Lediglich Janas bester Freund Fabian hält zu ihr.

Als eine weitere junge Frau aus Ellas Bekanntenkreis verschwindet und später tot aufgefunden wird, gerät Bewegung in die Sache. Allerdings muss Jana nun feststellen, dass Ella einige Geheimnisse vor ihr hatte und zweifelt langsam daran, ob Ella genau so eine tiefe Freundschaft zu Jana empfunden hat, wie es anders herum der Fall war.


Meine Meinung:

Das Cover sieht eher nach einem romantischen Buch, als nach einem Jugendthriller aus, aber davon sollte man sich nicht täuschen lassen.

Janet Clark hat mit Schweig still süsser Mund ein Buch geschaffen, dass vom ersten Moment an spannend ist, diese Spannung hält sich bis zum Schluss, denn auch wenn ich dachte, eine Vorahnung zu haben, hat mich die Autorin immer wieder in die Irre geleitet. Die Geschichte handelt von Freundschaft, aber auch Misstrauen und Rache, es greift außerdem aktuelle Themen auf, beispielsweise Datenschutz im Netz und die Folgen für Teilnehmer von Castingsshows. Und natürlich geht es auch darum, Ellas Verschwinden aufzuklären.

Ich kann diesen Jugendthriller ohne Einschränkungen weiter empfehlen und vergebe 5 Sterne.

SterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeuleSterneeule


Nr. 35 bei Hufies „Auf den SuB mit Gebrüll“ Lesechallenge lautet „Lese ein Buch was 2012 erschienen ist.“ – erledigt

6 Gedanken zu „Schweig still süsser Mund von Janet Clark“

  1. Oh ja, den Thriller habe ich letztes Jahr auch gelesen und ihn für super befunden. Sehr empfehlenswert!

    Mich hat übrigens heute Post erreicht…eine liebe Karte von Dir! Dafür möchte ich mich ganz ganz herzlich bedanken! Ich habe mich so gefreut!

  2. Das Buch klingt interessant. Ich denke ich werde es lesen, wenn ich mit meinem aktuellen durch bin. Ist ja immer so schwierig neuen Lesestoff zu finden.
    Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut :)

  3. Ich finde ja alleine den Titel schon klasse, erinnert an einige bekannte Thriller-Größen, wie ich finde! =)

    Jugendthriller sind ja grundsätzlich nicht unbedingt meine „Baustelle“, aber vielleicht erwische ich das Buch ja mal! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.