Ein rabenschwarzer Kaffee

#Werbung

Das Produkt wurde uns zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

 

Vor ca. zwei Wochen habe ich bei Twitter an einer Verlosung von @kaffeeroester teilgenommen.

Die Kaffeerösterei rabenschwarz bietet seit kurzem auch Kaffeepads mit schonend im Langzeitverfahren geröstetem Kaffee an. Über die Twitterverlosung konnte man sich für eines von Probierpäckchen mit jeweils 6 Kaffeepads bewerben und ich war einer der Glücklichen, so dass meine Frau die Kaffeepads nun testen durfte. Ja, auch wir haben zu Hause einen Vollautomaten, aber im Büro hat sie „nur“ eine Senseo zur Verfügung.

Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich eine Testpackung der neuen Rabenschwarz Kaffeepads gewonnen habe. Gestern ist die Packung mit den 6 Pads angekommen und heute hat der erste Test stattgefunden.

Es handelt sich um eine Südamerikanische Mischung aus 100% Arabicabohnen. Die Pads sind auch im Onlineshop erhältlich und zwar in drei verschiedenen Größen:

  • 18 Kaffeepads für zum Preis von EUR 3,30
  • 54 Kaffeepads für zum Preis von EUR 8,90
  • 162 Kaffeepads für zum Preis von EUR 26,00

Über den Onlineshop kann man übrigens auch unterschiedliche Probierpakete bestellen und durchtesten, was einem am besten schmeckt.

Schon beim Öffnen unseres Probierpäckchens haben wir festgestellt, dass die Pads ein sehr kräftiges Aroma haben.

Was das Aroma bereits vermuten lässt, es handelt sich um einen kräftigen Kaffee, der sehr gut geschmeckt hat, daher würden wir die Kaffeepads auf jeden Fall weiter empfehlen, wobei die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind ;)

Vielen Dank an rabenschwarz, dass wir die Möglichkeit hatten, das Produkt zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.