Pampers Active Fit mit Dry Max getestet für ELTERN

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Wir durften für Pampers in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift ELTERN die neue Pampers Active Fit mit Dry Max testen. Dank des neues Dry Max Kerns ist dieses Produkt nun die trockenste Windel aus dem Hause Pampers. Diese Windel hat einen neuen Windelkern und ist 20% dünner als der Vorgänger. Pampers bezeichnet dieses Produkt als „Windel der nächsten Generation“ und „eine der größten Innovationen der Marke Pampers seit über 10 Jahren“.

Wir haben einen Vorrat von 68 Windeln, sowie einem 4er Pack Pampers Sensitive Feuchttücher erhalten und haben getestet.

Was Pampers sagt, was wir sagen:

  • Das Baby hat mehr Bewegungsfreiheit weil die Windel insgesamt 20% dünner ist. Das stimmt, die Windel ist wirklich dünner und stört so einfach weniger den Bewegungsablauf.
  • Die Babyhaut bleibt trockener, weil sich im Windelkern ein verbesserter Absorber befindet, der die Nässe gegebenenfalls bis zu zwölf Stunden einschliesst. Super, denn gerade bei Babys die einen langen Nachtschlaf haben, bleibt so alles trocken.
  • Es wurden besonders atmungsaktive Materialien verwendet, die Babyhaut kann atmen. Kann ich leider nicht beurteilen.
  • Mehr Platz im Einkaufskorb und auf dem Wickeltisch. Stimmt, wäre für uns aber kein Kaufargument.
  • Mehr Platz im Mülleimer. Auf jeden Fall. Bei uns wird der Müll nur alle 2 Wochen abgeholt und gerade in der Zeit, in der beide Kinder gewickelt wurden, mussten wir uns oft separate, teuere Müllsäcke kaufen, die wir dann zum normalen Mülleimer zur Abholung stellen durften. Wenn eine Windel 20% dünner ist und wir fünf pro Tag brauchen, sparen wir pro Tag den Platz einer Windel, das sind in 14 Tagen 14 Windeln. Nicht übel. Nicht zu vergessen, der Umweltaspekt, wenn man das auf alle Pampersträger hochrechnen würde.

Das Produkt hat uns überzeugt und wir können es bedenkenlos weiter empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.