Listerine Total Care 6 in 1 getestet für trnd

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Zusätzlich zu einer 500 ml Flasche habe ich noch 24 Proben a 95 ml erhalten, die ich bereits an Freunde und Bekannte verteilt habe.

Idealerweise sollte man die Mundspülung zwei Mal täglich jeweils 30 Sekunden lang anwenden. Längere Anwendungen dürften keinen grösseren Erfolg bringen, bei kürzeren Anwendungen können sich die ätherischen Öle nicht entfalten. Doch da fangen die Schwierigkeiten wahrscheinlich bei einigen schon an, denn das Produkt ist sehr scharf.

Daher empfiehlt sich folgende Vorgehensweise:
Es wird empfohlen sich langsam an den starken Geschmack zu gewöhnen.
1. und 2. Tag 2 x 10 Sekunden
3. und 4. Tag 2 x 20 Sekunden
ab dem 5. Tag 2 x 30 Sekunden.

Ich habe schon seit langer Zeit Probleme mit Zahnfleischbluten, das ist sehr viel besser geworden, ich habe wesentlich seltener Zahnfleischbluten als zuvor.

Schon nach wenigen Anwendungen hatte ich das Gefühl, glattere Zähne zu haben und finde auch, dass ich einen frischeren Atem habe und diese Frische länger anhält als bei anderen Produkten.

Allerdings habe ich auch mit einigen Leuten gesprochen, denen ich die Proben gegeben habe und die der Meinung sind, dass das Produkt nach Medizin schmeckt. Wenn ich die Berichte von Mittestern so anschaue, ist es tatsächlich so, dass einige (oder viele) den Geschmack furchtbar finden, während wohl überwiegend Männer ganz gut damit leben können.

Einige der Leute, denen ich Produktproben in die Hand gedrückt habe, sind Raucher und die haben mir bestätigt, dass die Verfärbung der Zähne sich verbessert hat.

Was dazu berücksichtigt werden sollte:
Falls man innerhalb von 20 Minuten nach der Anwendung des Produktes in eine Polizeikontrolle kommt und „blasen“ muss, darf man sich nicht wundern, wenn die Anzeige sehr hoch ausschlägt.
Denn die Atemluft (und nur die) enthält in den ersten Minuten einen hohen Alkoholanteil, der allerdings nach 20 Minuten wieder verflogen sein sollte. Dies hat KEINE Auswirkungen auf die Blutalkoholspiegel!

Deshalb ist das Produkt auch für Kinder geeignet, allerdings sollte es nur von Kindern verwendet werden, bei denen man sicher sein kann, dass sie es nicht schlucken, also schon etwas älter sind.

Mein Fazit: Weniger Zahnbelag, wesentlich länger das Gefühl von frischem Atem. gesunderes Zahnfleisch. Gespannt bin ich darauf, was meine Zahnärztin in wenigen Wochen zur Zahnsteinbildung sagte, denn die müsste sich eigentlich auch zu meinen Gunsten verbessert haben.
Aber schon jetzt kann ich sagen, dass ich innerhalb kürzester Zeit drei positive Veränderungen wahr genommen habe und das ist für mich Grund genug, das Produkt weiterzuempfehlen. Ob man das Produkt und den Geschmack „verträgt“ muss jeder für sich alleine entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.