Westricher Fastnachtsumzug

Zum Abschluss der Faschings-Saison waren wir heute in Ramstein. Das erste Mal übrigens. Denn die Jahre zuvor waren wir immer im allemannischen Raum an Umzügen. Da gibt es übrigens Konfettibäder, irre ich mich, oder kennt man das hier in der Pfalz nicht?!

Der Umzug muss verspätet gestartet sein, denn wir sind gegen Ende hin gestanden und haben vorne weg über 90 Minuten gewartet, bis die ersten Anzeichen vom Umzug zu sehen waren. Auch fand ich es sehr schade, dass es kaum Möglichkeiten gab, etwas zu Essen oder Trinken zu kaufen, zumindest dort, wo wir standen. Gerade bei so langer Wartezeit wäre das nicht schlecht gewesen.

Der Umzug selber war toll, bunt gemischt, Gruppen, Garden, Musik, Guggenmusik und natürlich viele Süssigkeiten für unsere Kids :) Wir überlegen nun allen Ernstes, ob wir kommendes Jahr in die vollen gehen und am Rosenmontag nach Mainz fahren.

Ein Gedanke zu „Westricher Fastnachtsumzug“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.