16 Gedanken zu „Übernachtungsgäste“

  1. Hallo Daggi,

    schöne Sache für die Kinder; für die Eltern manchmal ein bisschen grenzwertig, gell. Nur gut dass das nur ganz selten vorkommt. Damit kann man es gut ertragen. Nina mochte das auch gerne, ein Camp in der Wohnung und schließlich sollen sie ja auch viel Spaß haben bei der Pyjamaparty, die Mäuse. Erhol dich gut heute Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Liebe Daggi,
    da lag (und schlief auch hoffentlich) gerade so, wie die berühmten Sardinen in der Büchse! :-)
    Tolles Schnappwort und ich hoffe und wünsche, dass Du alles gut überstanden hast.
    Angenehmen und vor allem geruhsamen Sonntag,
    moni

  3. Oh wie genial…sowas hab ich früher auch immer geliebt und freu mich ja irgendwie schon drauf, wenn meine Maus ihre erste Pyjamaparty startet … aber ich glaube man ist auch froh, wenns danach vorbei ist *lach*… denn 9 Übernachtungsgäste, das ist schon ne gute Anzahl *lol*

    LG Bibi

  4. Oh Gott, bis zur 9 fehlen uns nur noch 3 Jahre und ich weiß jetzt schon, dass ich garantiert keine Pyjamaparty feiern möchte und auch nicht so viele Schlafsäcke im Wohnzimmer haben möchte ;)

    Dann erhole dich heute mal gut.

    LG Romy

  5. Oh, so eine Party ist für Kinder immer etwas besonders Schönes.
    Ich hatte leider nie diese Gelegenheit bekommen. Als Erwachsener sehr wohl. Ich find es schön und die Kinder sollen es genießen.

    Es kommt ja nicht sooo oft vor, oder?

    Mein heutiges Schnapp-Wort handelt vom Sparen in Berlin und ob es unbedingt der Frieden sein muss an dem gespart wird.
    http://www.netzblogger.net/frieden-zu-teuer-berlin-muss-sparen-schnapp-wort-42/4120/

    LG Timm

  6. Hallöchen :)
    Ich habe gerade durch Zufall deinen Blog gefunden und ich bin baff! Wirklich schön hier! :3
    Ich bin gleich mal Leserin geworden und schaue demnächst öfter hier vorbei!

    Und Pyjamapartys sind klasse :) Die kommen nicht nur bei den Kleinen gut an ;D
    Hoffe sie hatten viel Spaß! :)

    Liebe Grüße,
    Nenya

  7. Ich selbst hab auch mal ne Übernachtungsparty gemacht. Das war toll! Meine redet ja auch schon davon mal mehrere Übernachtungsgäste zu haben :-) – sie ist erst 4.
    Aber ich glaub sie weiß noch gar nicht so recht was das eigentlich bedeutet ;-)

    Und deiner Tochter noch nachträglich alles Gute! War sicher eine schöne Feier.

    Lg Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.