Die Euphorie kann von mir aus noch lange anhalten

Egal, wo ich hinkomme, überall erzählen die Leute, dass sie auf´m Betze waren. Dass die Stimmung geil war. So wie früher eben. Bei einigen bin ich mir sicher, dass sie noch nicht mal über eine Bande schauen konnten, als die Stimmung vor vielen Jahren noch richtig geil war. Aber ich versteh ja, was sie meinen. Die Euphorie. Die Siege. Die Flutlichtatmosphäre.

Nur: Ich muss nicht jedem auf die Nase binden, wenn ich oben war. Denn ich bin auch oben, wenn es richtig besch… läuft. Nicht, dass ich es verschrein will, aber ich bin Realist, so wird es nicht die ganze Saison durch weiter gehen. Irgendwann kommt wieder ein Schnitt. Dann lässt die Euphorie nach, das Stadion wird wieder leerer sein. Und auch die Flutlichtatmosphäre kann aus einem verlorenen Spiel keinen schönen Abend mehr machen.

Und auch auf die Gefahr hin, dass Ihr null Verständnis für mich hat: Soooo schlimm sind die neuen Anstoßzeiten gar nicht, wenn man sich daran gewöhnt hat. Man muss nur das Beste daraus machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.