La Petite Pantoufle de verre

P1060402

Winterzeit ist Lesezeit. Wir lesen zwar das ganze Jahr durch viel und gerne, aber gerade im Winter verkriechen wir uns gerne aufs Sofa, um zu Lesen bzw. um Vorzulesen. Denn auch wenn meine Kids langsam zu gross sind, um vorgelesen zu bekommen, lieben sie es nach wie vor.

Ihr absolutes Lieblingsmärchen ist Aschenputtel, bzw. das, was meine Generation noch als Aschenputtel kennt und was meine Töchter als Cinderella bezeichnen. Aschenputtel ist den meisten aus der Märchensammlung der Gebrüder Grimm bekannt. Dieses Märchen geht auf die mündliche Überlieferung von Charles Perraults Cendrillon ou la Petite Pantoufle de verre (Aschenputtel oder der kleine Glasschuh) zurück. Während bei den Gebrüdern Grimm Aschenputtel zum Ball läuft, hat Perraults die Mäuse in Apfelschimmel und den Kürbis in eine Kutsche verwandelt. Das greift auch die Walt Disney-Verfilmung Cinderella auf.

Neben Büchern, Filmen, Musicals und vielen anderen Darstellungen mehr, hat die Deutsche Post Aschenputtel im Jahre 1965 übrigens eine Briefmarkenserie gewidmet.

Liebe Ramona, im Rahmen des Bloggerwettstreites wolltest Du wissen, welches Märchen wir empfehlen würden. Da ich zwei Mädels habe, ist Cinderella für uns naheliegend, ich bezweifle allerdings, dass Jungs das auch so sehen würden ;)

2 Gedanken zu „La Petite Pantoufle de verre“

  1. Hi Daggi,
    och mein Scott steht auf Prinzessinen & Co. *lach*
    Cinderella an sich habe ich noch nicht gesehen, nur die sehr alte(und tolle) Variante, die immer im Fernsehen kommt. Muss mal schauen, wann überhaupt Märchen im TV laufen.
    lg Ramona :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.