Ich gönne mir eine Auszeit

StoryPic (1)

Letzte Woche habe ich mein erstes Story-Pic gezeigt. Und nun geht es weiter, denn zu meiner Geschichte voller Liebe und Romantik gehört natürlich auch ein wunderbares

Schaumbad

Vierzig Teilnehmer waren die Obergrenze für diese Aktion von Sunny und diese Zahl ist zwischenzeitlich erreicht. Wenn alle Teilnehmer jede Woche in diesem Jahr ein Bild posten, werden über 100 Euro für die Adra-Stiftung zusammen kommen, denn Sunny spendet für jedes gepostete Bild 5 Cent.

25 Gedanken zu „Ich gönne mir eine Auszeit“

  1. Hallo Daggi,
    Dein Titel hat mich doch direkt aufs Glatteis geführt. Ich dachte wirklich, jetzt nimmst Du die eine Blog-Auszeit.
    Aber DIESE Auszeit in der Badewanne hast Du dir wirklich verdient. Genieße sie.
    LG Timm

  2. Hallo Daggi,

    nachdem die kleine Geburtstagsparty gestern hier etwas länger gedauert hat :-), wäre ein heißes Schaumbad auch das richtige für mich, wenn ich mich durch die Story-Pics gelesen habe. Klasse Tipp, danke dir ;-).

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  3. Liebe Daggi,
    auch ich war echt erschrocken weil ich annahm, Du wolltest eine Auszeit nehmen. Jetzt bin ich beruhigt, Du nimmst nur ein Schaumbad! :-) Das sei Dir gegönnt!!!
    Angenehmen Sonntag
    moni

  4. Dresdner Essenz – kenn ich gar nicht – hört sich gut an! Na dann genieß Dein Schaumbad – bleibt die Frage: Schäumt Schokolade? ;-)
    Schönen Sonntag und lieben Gruß
    Kerstin

  5. Oh, so ein Schokoschaumbad ist bestimmt ´ne nette Angelegenheit. Vor allem landet es nur in der Nase und nicht auf den Hüften.
    Und nachdem frau in der letzten Woche tränenüberströmt war, passt ein Schaumbad ganz gut ;-)

  6. Du machst es deinem Schreiberling im Moment ja recht leicht. Schaumbad geht sehr gut mit Liebe und Romantik, erfüllt sozusagen alle Klischees. Wenn ich mir auf manchen Badezusätzen so die Zutatetn ansehe, dann möchte ich am liebsten einen Schluck nehmen. Schokolade/Cranberry hätte auch was.
    LG Iris

  7. Diese „Auszeit“ liegt bei mir auch im Badezimmer …
    Und auch ich werde gleich in die Fluten steigen ;-) …
    Uih – das ist spannend, in welche Richtungen sich all diese Storys entwickeln werden …
    Liebe Grüße zum Sonntag, Anette

  8. Kennst du den Badewannen-Tango? Den singt man zwar, wie der Song meint, unter der Brause, aber ich denke, mit dem Schaum im Bad geht’s auch gut.

    Liebe Grüsse aus Sizilien
    Barbara

  9. Den Schokoladen-Badezusatz kenne ich noch nicht, aber ich liebe Schaumbäder. Ich würde am liebsten täglich baden gehen, wenn es nicht so teuer wäre..naja die Haut würde es auch nicht so toll finden, denke ich :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.