HomBuch – Die saarländische Buchmesse

Hombuch

Am Wochenende findet in Homburg / Saar wieder die saarländische Buchmesse HomBuch statt. Leider hat es im vergangenen Jahr nicht geklappt, aber 2014 bin ich auf jeden Fall wieder dabei. Vermutlich werde ich sogar an beiden Tagen nach Homburg fahren.

Bereits seit Montag läuft die HomBuch-Woche, in deren Verlauf bereits einige Lesungen in verschiedenen Einrichtungen statt finden.

27.03.2014 Jeder ist eine Insel und Birgit Lotz
ARTificium, Kanalstr. 9 , 66424 Homburg
Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 8,00 € (inkl. 1 Getränk, 1 kleiner Snack und 1x 1-Tages-Karte für den HomBuch-Samstag)

28.03.2014 Manfred Spoo und Robert Bruckart
Hotel Euler , Talstr. 40, 66424 Homburg
Beginn: 10:00 Uhr
Eintritt: 10,00 € (inkl. reichhaltiges Frühstück)

Weiter geht es dann am 29. und 30. März im Saalbau in Homburg, samstags von 13 bis 19 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist kostenlos, zwischen 12 und 18 Jahren, sowie für alle „Ermäßigten“ kostet ein Tageseintritt 3 EUR und der Eintritt für beide Tage 5 EUR, ab 18 Jahren dann 6 EUR bzw. 8 EUR.

29.03.2014

  • 13:45 Uhr Showtanz der Gruppe “Asherah and the velvet Serpents”
  • 14:00 Uhr Eröffnung und Verleihung des HomBuch-Preises
  • 14:45 Uhr Beginn der Lesungen

30.03.2014

  • 12:00 Uhr = Die Gewinnergeschichte des Schreibwettbewerbs wird auf der großen Bühne prämiert und gelesen.
  • 14:45 Uhr Beginn der Lesungen

An beiden Tagen:

  • Bilderausstellung der Illustratorin Catrin Raber
  • Tombola für den guten Zweck

Alle Lesungen findet Ihr hier, ich habe mir natürlich bereits einige heraus gepickt, die ich besuchen möchte:

  • Dan Wells (Samstag 15.15 Uhr), dessen Erstlingswerk »Ich bin kein Serienkiller« als der meistdiskutierte Thriller des Jahres 2009 gilt.
  • Die Köche III (Samstag 16.45 Uhr) – eine Kurzgeschichtensammlung mit Rezepten toller Autoren
  • Markus Heitz (Samstag 17.45 Uhr) gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren
  • Der Lemmes – das Saarland hat ein Geheimnis (Sonntag 13 Uhr)
  • Christoph Marzi (Sonntag 13.30 Uhr) – natürlich ein Muss für mich ;)
  • Rike Reinau (Sonntag 13.30 Uhr) liest mit dem „Saarbrücker Wortsalon“
  • Bernhard Hoëcker und Tobias Zimmermann (Sonntag 17 Uhr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.