Bei Abflug Mord von Carla Rot

P1160644

  • Bei Abflug Mord
  • von Carla Rot
  • erschienen bei Instant Books

Zum Inhalt

Simone Dreyer wartet am Flughafen in Düsseldorf auf ihren Flug und nutzt die Zeit, um noch ein wenig zu arbeiten. Neben ihr lassen sich zwei Männer nieder, einer von ihnen kommt ihr bekannt vor. Einen davon sieht sie an der Sicherheitskontrolle wieder … als er direkt vor ihr tot zusammen bricht. Er wurde mit Zyankali vergiftet. Simone erfährt, dass der Tote der Patentanwalt ihres verstorbenen Vaters war und als die Polizei mit ihren Ermittlungen beginnt, wird Simones Leben komplett auf den Kopf gestellt. Die Polizei denkt, dass Simone dem Patentanwalt ihres Vaters eine Mitschuld an dessen Tod gibt, was sie zur Verdächtigen macht.


Meine Kurzmeinung

Auf den ersten Seiten lernt der Leser die Protagonistin Simone kennen. Die junge Frau ist eigentlich Schauspielerin, allerdings ohne Job und deshalb ist sie froh, eine Stelle als Spiele-Entwicklerin ergattert zu haben. Sie trägt ihr Herz auf der Zunge, was ihr gegenüber der Polizei zum Verhängnis wird. Die Ermittler, Zeitz, der bald in den wohlverdienten Ruhestand eintreten will und der es mit den Vorschriften nicht mehr so genau nimmt, sowie der junge Kollege Flessner, für den Simone sehr schnell die Hauptverdächtige ist, könnten unterschiedlicher nicht sein.

Die Komplexität der Geschichte entfaltet sich von der Vorgeschichte um den Tod von Simones Vater nach und nach bis zu einem furiosen Finale und so bleibt das Buch nicht nur unterhaltsam, sondern spannend bis zum Schluss.

Ich vergebe vier von fünf Sternen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.