Aargauer Rüeblitorte

P1050959

Diesen Kuchen habe ich eine zeitlang nach Betti Bossi gebacken, mittlerweile habe ich ein tolles Rezept auf Chefkoch.de entdeckt, das so einfach ist, dass sogar meine Große den Kuchen schon einmal alleine gebacken hat, sie hat eine Kinderbackform verwendet und die Angaben der Zutaten halbiert.

Benötigt werden 250g Karotten und 250g gemahlene Mandeln, 5 Eier, 175 Zucker, 100 g Mehl, 1 TL Backpulver, 200g Puderzucker und Marzipankarotten für den Guss, Salz und Zimt. Die Arbeitszeit liegt bei ca. 25 Minuten.

Die Eier werden getrennt, fünf Eigelbe werden mit dem Zucker verrührt, die fünf Eiweisse werden zu Eiweissschaum geschlagen. Zucker, Mehl, Backpulver, die Mandeln, Salz und Zimt werden vermischt, der Eischnee wird zugefügt und das Ganze unter die Eigelbmasse gehoben. Danach die gerapelten Kartotten unterziehen. Den Teil in eine 26er Springform geben und bei 175 Grad ca. 60 Minuten packen.

Der Puderzucker wird mit 1-2 EL Wasser oder Zitronensaft vermischt. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, wird er mit dem Guss bestrichen und die Marzipankartotten darauf gerichtet.

Guten Appetit :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.