12von12 im August 2014

12   1

  • zwischen 0 und 1 Uhr Kinoreview zu „Saphirblau“ geschrieben

2 - Kopie

  • einige Vorbereitungen treffen

3 - Kopie

  • neues Hörspiel ins Auto packen

   4

  • nur langsam vorwärts kommen

5

  • ohne Worte ;)

  6

  • im Garten nach dem Rechten sehen

7

8

  • Ernte einfahren

9
10

  • mit den Kids spielen

   11

  • Lieblingsserie schauen

12

  • Mannschaft für das kicker-Managerspiel zusammenstellen

Übrigens freut sich die Netzliga noch über alte und neue fussballinteressierte Blogger, die sich beim Managerspiel messen möchten, schaut doch einfach mal rein :)

Weitere Bilder aus der Aktion 12von12 könnt Ihr übrigens bei Trisch und Nasch entdecken und die Liste aller Teilnehmer findet Ihr bei Draußen nur Kännchen.

11 Gedanken zu „12von12 im August 2014“

  1. Ist das ein 10 Liter Eimer voller Tomaten? Na dann Glückwunsch!

    Bohnen habe ich reichlich von meiner Nachbarin bekommen.

    Und der beladenen Grill würde meinem Mann gefallen. Wir kriegen uns hier ja immer wegen dem Grillen an die Köppe. Ich sitzte gerne drinnen, mit viel Salaten, Dipps, Soßen, Brot und Co zu meinem kleinen Stück Fleisch. Mein Mann isst am liebsten ziemlich viel Fleisch direkt draußen vom Grill. Zur Not höchstens ein Brötchen drum herum. Bloß keine störenden Beilagen. Alles andere wäre für ihn kein Grillen und ich könnte den Kram in die Pfanne schmeißen. Tja, keine Einigung in Sicht…

    Viele Grüße, Sandra

    1. Von Deinem Grillproblem habe ich schon mal gelesen. Bei uns war es ja früher auch so, Hauptsache Schweinefleisch, der Rest gibt sich von alleine ;) aber mittlerweile gibts oft Rosmarinkartoffeln, Zuccini und vor allem Schafskäse. Und seit ich mich durch mein Repertoire an Salaten mache, kommt das auch an. Nur unsere Kleine, die bräuchte nur eine Packung Grillfackeln von Lidl und das würde ihr reichen, am liebsten noch ohne Brot, damit das Fett schön im Magen schwimmt :D

  2. Hi Daggi

    Danke dir für die Erwähnung der netzliga und herzlich Willkommen an Bord, auch bei dieser Saison. Auf eine packende Zeit und dann schauen wir mal am Ende, wer die Preise abräumt.

    Drücke dir die Daumen.

  3. Hallo liebe Daggi, oh Saphirblau muss ich auch sehen…die Bücher waren toll und Rubinrot als Film war auch ok. Tolle Bilder. Ich wünsche dir einen schönen Wochenausklang…glg trisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.