Tempo Feuchte Toilettentücher – getestet für trnd

#Werbung

Das Produktpaket wurden mir zu Testzwecken zur Verfügung gestellt. Mein Beitrag zeigt meine ehrliche Meinung auf. Für den Artikel wurde ich nicht bezahlt.

Tempo dürfte ja sicherlich den meisten meiner Leser bekannt sein. Tempo ist zwischenzeitlich das Synonym für ein Papiertaschentuch und bekannt für seine Qualität. Anfang 2010 kam Tempo mit einem neuen Produkt auf den Markt, dem feuchten Toilettentuch als Ergänzung zum normalen Toilettenpapier. Die feuchten Toilettentücher sind dermatologisch getestet und biologisch abbaubar, denn sie bestehen aus einem Vlies, bei dem die Fasern nicht verwoben sind, sondern durch Hochdruck-Wasserdüsen miteinander verdichtet sind und sich dadurch im Wasser auflösen können.

Es gibt sie in drei verschiedenen Sorten.

  • sanft & pflegend mit dem Extrakt aus natürlicher Kamille
  • sanft & sensitiv mit dem Extrakt pflegender Aloe Vera
  • sanft & frisch mit Frischedurft

Die beiden ersten Sorten enthalten pflanzliche Extrakte.

  • Mandelöl, das bestimmt auch viele aus diversen Babypflegeprodukten kennen
  • Aloe Vera ist beruhigend und feuchtigkeitsspendend
  • Kamille ist entzündungshemmend und wundheilungsfördernd
  • Kokosöl sorgt für ein glattes weiches Hautgefühl
  • Avocadoöl fördert die Zellregeneratione

Für trnd durften wir die Variante sanft & pflegend testen. Unser Starterpaket bestand aus einem Pack Tempo Feuchte Toilettentücher (42 Blatt) und 20 mal einem Tuch zum Verteilen an Freunde und Bekannte.

Zunächst sollte mit normalen Toilettenpapier geputzt werden, denn feuchtes Toilettenpapier kann nur Ergänzung aber nicht Ersatz sein. Feuchte Reinigung ist gründlicher und kann auch Schmutz aus Hautfalten aufnehmen, die sonst vielleicht zu Entzündungen führen würden.

Ich empfinde die Tücher als sehr angenehm, sie sind weich und reizen die Haut nicht. Der Nachfüllpack ist wiederverschliessbar, wodurch ich ihn auch unterwegs dabei hatte. Dabei haben wir einmal einen Freizeitpark besucht, in den Toilettenräumen gab es nur das harte kratzige Toilettenpapier. Ich war froh, dass ich von den Feuchten Toilettentüchern dabei hatte und den Kinden den Po dadurch nochmal feucht nachwischen konnte. Denn das kratzige Papier eignet sich kaum zum Reinigen und ist auch unangenehm auf der Haut.

Zwischenzeitlich gibt es das Produkt auch im 10er Pack für unterwegs.

Aber auch zu Hause haben wir die Toilettentücher gerne verwendet und werden das bestimmt auch in Zukunft tun.

Fazit: Die Feuchten Toilettentücher von Tempo sind tatsächlich so stark und sanft, wie man es von Tempo gewohnt ist. Sie reinigen hervorragend und sind weich und pflegend. Sie erfüllen auf jeden Fall die Erwartungen die wir an das Produkt hatten.

Der Nachfüllpack mit 42 Blättern kostet EUR 1,99.

Ein Gedanke zu „Tempo Feuchte Toilettentücher – getestet für trnd“

  1. Pingback: Tempo Toilettenpapier – getestet für empfehlerin « Die Lautrer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.