Sommer-Postkarten Parade 2014

P1180050

Vom 07. Juli bis 15. September 2014 lief die diesjährige Sommer-Postkarten Parade, die wieder von nasch organisiert wurde. Zum Ende unseres Urlaubes in Tirol habe ich die drei Karten, die Ihr oben sehen könnt, verschickt.

Am 23. August 2014 ist meine erste Karte von Julia angekommen, sie hat mir eine Postkarte aus ihrer Heimatstadt Kiel geschickt.

P1070534

Das war es dann auch fürs Erste. Denn erst am 17. September, zwei Tage nach Ende der Aktion und einen Tag, nachdem ich mich in unserer Facebookgruppe enttäusch gezeigt habe, weil ich nur eine Karte erhalten hatte, ist noch eine zweite Karte eingetrudelt – von Karin. Vielen Dank auch dafür :)

P1070785

Die dritte Karte ist (bisher) nicht angekommen. Eigentlich müsste man davon ausgehen, dass es jedem, der sich für diese Aktion anmeldet, auch möglich sein muss, innerhalb von über zwei Monaten eine Postkarte zu versenden. Und selbst wenn etwas dazwischen gekommen ist, was das verhindert, so hätte ich mir wenigstens eine kurze Nachricht gewünscht :( So bleibt ein fader Nachgeschmack und weil ich nicht die Einzige war, der es so ergangen ist, hat Nasch laut darüber nachgedacht, künftig keine Postkartenparade mehr zu starten, wofür ich vollstes Verständnis habe.

5 Gedanken zu „Sommer-Postkarten Parade 2014“

  1. Schade, dass da doch ein fader Nachgeschmack bleibt – so ein Karterl wegschicken ist doch nun wirklich keine Hexerei, va. wenn man eh zwei Monate Zeit dazu hatte!
    Eigentlich schad, dass ich heuer nicht dabei war, ich sollt echt wieder einmal mitmachen!
    Hoffentlich lässt sich nasch noch einmal breitschlagen! <3

  2. In diesem Jahr hatte ich Glück und habe drei bekommen und Rückmeldung von den Karten , die ich verschickt habe. Letztes Jahr ging es mir ähnlich wie dir. Ich fänd es wirklich schade, wenn so eine Aktion einschläft.
    LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.