Klappern gehört zum Handwerk

P1070684

Wenn es nach mir geht, dann liefere ich meinem Schreiberling heute das Story-Pic für ein HappyEnd. Meine Protagonistin könnte vom

Storch

in Bein gebissen werden, der Klapperstorch könnte bei ihr landen und wenn mein Schreiberling das nicht vorgesehen hatte, dann gibt es möglicherweise eine Rivalin, die wie der Storch durch den Salat stolziert. Ihr seht schon, ich kann es nicht lassen und liefere schon wieder eigene Ideen, die natürlich keinesfalls berücksichtigt werden müssen ;)

Foto: Storch im Erlebnispark Tripsdrill
Story-Pic-2014-kleiner-Rahmen

Für diejenigen, die bisher noch nichts von den Story-Pics gelesen habe, fasse ich kurz zusammen:

Fast 40 Blogger posten wöchentlich ein Bild und mehrere Schreiberlinge unter der Regie von Sunny schreiben für jeden der Blogger eine eigene Kurzgeschichte, in der die Begriffe, die auf den Bildern zu sehen sind, vorkommen. Wir Blogger wissen weder, wer unsere Geschichte schreibt, noch, wovon sie konkret handekt. Konkret deshalb, weil ich lediglich mein persönliches Genre vorgegeben habe, ich will viel Liebe und Romantik sehen :)

Alle Bilder, die mein Schreiberling in dieser Aktion umsetzen muss, findet Ihr bei Pinterest, viel Spaß beim Stöbern :)

Sunny, die Initiatorin dieser Aktion, notiert sich jedes Bild und spendet am Ende des Jahres 1 Cent pro Bild an die Adra-Stiftung.

Meine Worte bisher:

  • Mondschein
  • Steinmandl
  • Dienstsiegel
  • Tagesanbruch
  • Berghütte
  • Ziel
  • insamkeit
  • Entschlossenheit
  • Biene(n)
  • Wolke(n)
  • Seerosen
  • Umweg
  • Süß
  • Kutschfahrt
  • Alkohol
  • Kosenamen
  • Eleganz
  • verträumt
  • Zuneigung
  • genießen
  • Strandkorb
  • überschäumen
  • Schloßpark
  • sammeln
  • ausgetauscht
  • Sehstörung
  • Mindestabstand
  • Bahndamm
  • Schlupfloch
  • Rheinufer
  • betören
  • Sonnenbrille
  • Schwein
  • Trauring
  • Schaumbad
  • tränenüberströmt

21 Gedanken zu „Klappern gehört zum Handwerk“

    1. Bei meinen Eltern „ums Eck“ gibt es eine Storchenstation, die habe ich im vergangenen Jahr schon einmal vorgestellt. Da werden z.B. verletzte Störche aufgenommen, oder auch Tiere, die im Winter nicht in den Süden fliegen. Aber auch sonst tummeln sich da massenweise Störche :)

  1. Hallo Daggi,
    was für ein Klasse Schnappschuss! Dieser Storch ist so beschäftigt, da sieht/hört und/oder merkt er offenbar nichts um sich herum.
    Tolles Storywort!
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

  2. Hallo Daggi,

    ein Storch!!! Wie lange habe ich schon keinen mehr gesehen von diesen Wunderbaren Vögeln. Ich bekomme manchmal einen zu Gesicht, wenn wir bei einer Freundin am Bodensee sind. Da gibts wohl noch ein paar mehr.

    Liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.