Der InstaWalk zu Gast bei fotolia

Instawalk

Letzte Station unseres InstaWalks war der Stand der Bildagentur Fotolia, wo uns PR- und Marketingmanager Murat Erimel über die Microstock-Agentur informierte. Die Fotos von professionellen und Amateur-Fotografen werden über das Internet hochgeladen  und Interessenten haben dann die Möglichkeit, auf die Bilder zu günstigen Preisen zuzugreifen. Der Anbieter des Fotos erhält eine entsprechende Umsatzbeteiligung. Die Bilder sind lizenzfrei und können ohne zeitliche Einschränkung vom Käufer genutzt werden.

foto

2013 hat fotolia die Fotolia Instant App – für Android und iPhone – eingeführt, da die Smartphone-Fotografie immer mehr an Bedeutung gewinnt. Mit dieser App hat jeder User die Möglichkeit, seine Smartphones-Fotos schnell hochzuladen und dann mit seinen Fotos Geld zu verdienen. Murat Erimel hat uns gezeigt, wie einfach und problemlos die Anmeldung und auch die Teilnahme ist.

Für die Teilnahme müssen verschiedene Kriterien berücksichtigt werden:

  • Auflösung von mindestens 4 Megapixel
  • gute Belichtung
  • kommerzielle Verwertbarkeit
  • Spontanität und Kreativität
  • bei erkennbaren Personen muss eine Zustimmung erteilt werden
  • bei erkennbarem Privateigentum muss eine Zustimmung erteilt werden
  • pornografischen oder andere jugendgefährdenden Inhalte sind selbstverständlich tabu
  • gleiches gilt für beledigende oder andere illegalen Inhalte

Wir haben es natürlich gleich ausprobiert – probiert es doch auch ;)

Vielen Dank an die Bewirtung, liebes Team von fotolia!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.