Drama, Baby, Drama!

image_1

 

Jede romantische Geschichte braucht ein Drama. Nachdem ich bereits mit Schrot Munition in den Kampf geschickt hatte, muss sich nun jemand

röntgen

lassen.

Story-Pic-2014-kleiner-Rahmen

Für diejenigen, die bisher noch nichts von den Story-Pics gelesen habe, fasse ich kurz zusammen:

Fast 40 Blogger posten wöchentlich ein Bild und mehrere Schreiberlinge unter der Regie von Sunny schreiben für jeden der Blogger eine eigene Kurzgeschichte, in der die Begriffe, die auf den Bildern zu sehen sind, vorkommen. Wir Blogger wissen weder, wer unsere Geschichte schreibt, noch, wovon sie konkret handekt. Konkret deshalb, weil ich lediglich mein persönliches Genre vorgegeben habe, ich will viel Liebe und Romantik sehen :)

Alle Bilder, die mein Schreiberling in dieser Aktion umsetzen muss, findet Ihr bei Pinterest, viel Spaß beim Stöbern :)

Sunny, die Initiatorin dieser Aktion, notiert sich jedes Bild und spendet am Ende des Jahres 1 Cent pro Bild an die Adra-Stiftung.

Meine Worte bisher:

  • Feierabend
  • Wegweisend
  • Schrot
  • bierselig
  • Schmarr(e)n
  • (Hochzeits-) Glocken
  • Pfeifenrauch
  • Storch
  • Mondschein
  • Steinmandl
  • Dienstsiegel
  • Tagesanbruch
  • Berghütte
  • Ziel
  • Einsamkeit
  • Entschlossenheit
  • Biene(n)
  • Wolke(n)
  • Seerosen
  • Umweg
  • Süß
  • Kutschfahrt
  • Alkohol
  • Kosenamen
  • Eleganz
  • verträumt
  • Zuneigung
  • genießen
  • Strandkorb
  • überschäumen
  • Schloßpark
  • sammeln
  • ausgetauscht
  • Sehstörung
  • Mindestabstand
  • Bahndamm
  • Schlupfloch
  • Rheinufer
  • betören
  • Sonnenbrille
  • Schwein
  • Trauring
  • Schaumbad
  • tränenüberströmt

13 Gedanken zu „Drama, Baby, Drama!“

  1. Mmmh … sieht nicht so gut aus, oder? Mit Röntgenbildern stehe ich ja im Moment auf Kriegsfuß ;-)
    Wenn deine Protagonisten geröntgt werden sollen, spielt deine Geschichte eher in der Jetztzeit, oder?
    LG
    Sabienes

  2. Hallo Daggi,

    ich vermute mal, dass wir mit einem Röntgenbild herausbekommen könnten, wo genau die Schrotkörner aus dem Gewehr gelandet sind. Weil es eine Lovestory wird, hoffe ich mal nicht, dass das Herz betroffen ist ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Vielleicht prüfen die beiden Liebenden sich gegenseitig vor der ewigen Bindung auf Herz und Nieren. Da kann ein Röntgenbild sehr hilfreich sein.
    LG Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.